Gerhard Meuss


Tel. 04542-812913




Sterleyer Straße 44, 23879 Mölln

Zum Schreiben gekommen ist Gerhard Meuss durch seine Arbeit als Strafverteidiger. Der Beruf inspirierte ihn zu einigen Kriminalromanen und Thrillern. Den Blick des Autors für Menschen und ihre Schicksale schulte zudem seine langjährige Tätigkeit als Theaterdirektor. Gerhard Meuss‘ bislang erfolgreichstes Buch ist bis heute „Angeklagt“, das bei Amazon auf der Bestsellerliste landete.

Der Schriftsteller, der seit anderthalb Jahren in Mölln lebt, kann aber nicht nur Krimis. Zu seinen weiteren Arbeiten zählt die heitere Geschichte „Midlife Crisis? Immer hinein ins Fettnäpfchen!“ sowie der Roman „Rembrandt-Coup“, bei dem es um einen spektakulären Kunstraub geht. Sein neuestes Werk widmet sich einem Kapitel der Technikgeschichte und trägt den Titel „Das erste U-Boot. Triumph und Tragik des Erfinders Julius Kroehl“.

Print Friendly, PDF & Email