Südlich der A24
23. November 2017

Der bewegende Rilke

Auf einen vorweihnachtlichen Abend mit Poesie und Musik dürfen sich am kommenden Sonntag, 26. November, die Besucher des Amtsrichterhauses Schwarzenbek freuen. Heide Menßen liest lyrische Texte von Rainer Maria Rilke. Musikalisch begleitet wird sie dabei von Nikolai Rosenberg. Veranstaltungsbeginn ist um 17 Uhr. „In unserer heutigen schnelllebigen Zeit scheint immer weniger Raum für Gefühle zu sein“, findet Heide Menßen – und hat ein Mittel dagegen. „Rilke bewegt Gedanken und Herzen“, so ihre Überzeugung. Mit seiner von der bildenden Kunst beeinflussten Lyrik gilt Rilke als bedeutender Dichter der literarischen Moderne. René Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke (1875-1926), so sein richtiger […]
23. November 2017

„Pulver, Plastik und Raketen“

Unter dem Motto „Pulver, Plastik und Raketen“ lädt der Förderkreis Industriemuseum Geesthacht am Sonntag, 26. November, ab 11 Uhr zu einem historischen Spaziergang ein. Der Weg führt über das Gelände der ehemaligen Düneberger Pulverfabrik. Im Mittelpunkt steht dabei der Betriebsteil „Birke“. Treffpunkt ist der Parkplatz Mischwerk, Am Schleusenkanal. Jochen Meder, Mitglied des Förderkreises, vermittelt mit alten Fotografien einen Eindruck davon, wie die heutigen Ruinen und Gebäudereste ursprünglich einmal aussahen. Zudem werden Besonderheiten im Aufbau und Betrieb eines Kesselhauses vorgestellt. Auch die Tarnung einzelner technischer Bereiche ist ein Thema. Der etwa dreistündige Weg führt an verschiedenen Walzwerken und Pressen vorbei, deren Aufbau […]
23. November 2017

Viola tanzt!

Das Publikum zum Swingen bringen will am kommenden Sonnabend, 25. November, das Duo Kalinowski im Alten Kaufmannshaus (Lauenburg). Bella Kalinowska am Klavier und Semjon Kalinowski mit der Bratsche machen sich auf zu Grenzgängen zwischen Klassik, Tango Nuevo, Latin-Jazz und Klezmer. Ab 20 Uhr lautet das Motto in der Elbstraße 95 „Viola tanzt“. Die zwei hochkarätigen Künstler, die sich in der Klassikszene längst einen Namen gemacht haben, versuchen ihre Vision einer musikalischen Synthese zu verwirklichen. Ihre Herausforderung ist es, aus den unterschiedlichen Stilen eine eigene Sprache zu entwickeln. In seinem neuen Programm präsentiert das Duo zum Teil eigene Arrangements unbekannter Werke, die erstmals zur […]
22. November 2017

Stimmgewaltige Russen

Auf eine musikalische Russland-Reise können sich am Mittwoch, 29. November, die Besucher des Augustinums Aumühle begeben. Ab 19 Uhr gastieren dort die Rostov Don Kosaken. Das Gesangensemble beschwört in seinen Liedern die Liebe zur Heimat. In Aumühle werden sie dabei von der Mezzosopranistin Anna Toneeva unterstützt. Konzertbeginn ist um 19 Uhr. Wenn von „Kosaken“ die Rede ist, denken viele Menschen zunächst an das berüchtigte Reitervolk. Oder an Sergej Jaroff und Andrej Scholuch, die in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts in Europa die legendären Kosakenchöre gründeten und zu Weltruhm führten. Die Rostov Don Kosaken berufen sich auf das musikalische Erbe […]
22. November 2017

Kurz notiert

Fotovortrag: Unter dem Titel „Schöne am Wasser“ präsentiert Wolfgang Senft am Dienstag, 28. November, im Augustinum Aumühle den zweiten Teil seines Fotovortrags über Hamburg. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Lesung: Im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchwochen macht der Schauspieler Rainer Rudloff mit seinem Programm „On The Road“ in Geesthacht Station. Am Donnerstag, 23. November, liest er zunächst dem 8. Jahrgang der Bertha-von-Suttner-Schule vor. Ab 11 Uhr ist er dann in einer DaZ-Klasse des Berufsbildungszentrums (BBZ) zu Gast. Veranstalter ist die Stadtbücherei Geesthacht. Absage: Das für den 1. Dezember im Kleinen Theater Schillerstraße (kTS/Geesthacht) geplante „Schokoladenkonzert“ mit der Sängerin Christina […]
14. November 2017

Blues, Rock und Bilderschau

Jam-Session, Kunst und Blues-Musik – im SmuX (Geesthacht) ist in den kommenden Tagen einiges los. Der Veranstaltungsreigen startet am kommenden Donnerstag, 16. November. Unter dem Motto „Session & More“ steigt im Kulturzentrum ein lockeres Treffen von Musikern, bei dem Zuhörern selbstverständlich willkommen sind. Ab 20 Uhr kann gejammt werden, was das Zeug hergibt. Am Freitag, 17. November, öffnet sich dann der Vorhang für die neue Bilder-Ausstellung. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Zu sehen sind farbenfrohe, meist abstrakte Bilder von Susi Heiden sowie Collagen von Dr. Hein von Westernhagen. Die Ausstellung ist bis zum 15. Dezember zugänglich. Die Bilder können […]
9. November 2017

Musik-Ikone Willie Nelson

Dem Leben der amerikanischen Musikikone Willie Nelson widmet sich Schwarzenbeks Bürgermeisterin Ute Borchers-Seelig am Freitag, 10. November, im Amtsrichterhaus. Im Rahmen des Literaturherbstes liest sie aus der Autobiografie des Country-Sängers, die in Deutschland unter dem Titel „Mein Leben – eine lange Geschichte“ veröffentlicht wurde. Veranstaltungsbeginn ist um 17.30 Uhr. Auch mit über 84 Jahren tourt Willie Nelson noch unermüdlich durch die Welt, immer an seiner Seite: Trigger, die treue alte Gitarre. Seine letzten Alben wurden von der Kritik und vom Publikum gefeiert. Die alten Fans verehren ihn, die jungen bewundern ihn. Die Besucher der Lesung erfahren nicht nur Spannendes aus […]
9. November 2017

„The Party“

Großes Kino im wahrsten Sinne des Wortes steht am kommenden Sonnabend, 11. November, in Lauenburg auf dem Programm. Ab 20 Uhr ist in der Osterwoldhalle der Film „The Party“ zu sehen. Veranstalter ist das Elbkino der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Lauenburg. Die grandiose Komödie der britischen Regisseurin und Drehbuchautorin Sally Potter liefert eine temporeiche Betrachtung der Absurdität des menschlichen Leidens, hochkarätig besetzt mit Kristin Scott Thomas, Timothy Spall und Bruno Ganz. Zum Inhalt: Um ihre Ernennung zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett zu feiern, lädt die ehrgeizige Politikerin Janet enge Freunde und Mitstreiter in ihr Londoner Stadthaus. Als ihr Ehemann Bill mit einem brisanten Geständnis […]
9. November 2017

Schumanns Heine-Vertonungen

Ein Abend mit Werken von Robert Schumann steht am morgigen Freitag, 10. November, im Augustinum Aumühle auf dem Programm. Der Tenor Daniel Jenz und die Pianistin Marianne Schobert-Aue präsentieren unter dem Motto „… was das für eine Seligkeit ist, für Gesang zu schreiben“ Lieder des Komponisten. Das Konzert beginnt um 19 Uhr.  „Ach Clara, was das für eine Seligkeit ist…“: Robert Schumann drückte in einem Brief an seine geliebte Clara tiefe Freude darüber aus, Gesangsparts zu komponieren. 1840 wurde sein „Liederjahr“, in dem er begonnen hatte, aus Heinrich Heines Gedichtsammlung „Buch der Lieder“ Texte zu vertonen. Dabei sind neben anderen […]
8. November 2017

Martin Luther und die deutsche Sprache

Auch nach dem 500. Geburtstag des Thesenanschlags „luthert“ es weiter im Kreis: Am kommenden Freitag, 17. November, hält Prof. Dr. Joachim Reichstein (Schleswig) im Elbschifffahrtsmuseum Lauenburg einen Vortrag über den Reformator und seine Bedeutung für die deutsche Sprachgeschichte. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Reichstein unterstreicht in seinem Vortrag, dass Martin Luther ein Getriebener der Ereignisse war, die aus seinem Thesenanschlag resultierten. Der Wittenberger wollte keine neue Kirche gründen. Und dennoch geht die Teilung der Kirche auf ihn zurück. Luther wollte auch keine geeinte deutsche Sprache begründen. Und dennoch hat er einen großen Anteil an unserer […]
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum