Nördlich der A24

Anna & Wolf Maltens Lovestories

Unter dem Titel „Lovestories“ erzählen Anna und Wolf Malten am Sonnabend, 21. September, im Dorfgemeinschaftshaus Sierksrade von inniger Liebe und Sehnsucht sowie von der Suche und vom Finden. Das Künstlerpaar gastiert im Rahmen der Kultur auf Dorf-Tour in der Gemeinde. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Die Maltens verweben Märchen auf wunderbare Weise mit Musik. Anna findet die Texte und Wolf schreibt die Musik für das älteste Abenteuer der Menschheit. Ein Abend nicht nur für Verliebte, sondern auch für all …

Südlich der A24

„Die Lusche im Mann“

Der „Lusche im Mann“ zu Leibe rückt am Dienstag, 24. September, in der Priesterkate (Büchen) Holger Müller alias „Ausbilder Schmidt“. Der Comedian startet sein Trommelfeuer gegen die um sich greifende Verweichlichung der männlichen Spezies um 19.30 Uhr. Das Luschen-Virus ist mittlerweile ein weit verbreitetes Phänomen. Ein Indiz dafür ist die berüchtigte „Männergrippe“. Eben noch bei -20 Grad im Garten Holz gehackt, zack hat sie ihn gepackt und frau muss sich tagelang einen wilden Mix aus Gejammer und Röcheln anhören. Ja …

Blitzlichtgewitter

Das war der KulturSommer – Fotos von L. Stellmacher, M+H. Rinck, A. Berodt und Kulturportal-Herzogtum.de

Auf einen Schnack

Multitaskingfähige Wischer

Vör en poor Daag muss ik na Hamborg rin. Du meenst, dat dat doch veele Lüüd mööt? Ja, dor hest du ja recht. Aber nich all lüüd fohrt mit Bus un Bahn dorhen. Ik jedenfalls nehm jümmers mien Auto un park denn in irgendeen Parkhus för veel Geld. Ik heff dacht: „Eegentlich , Heinerich, kannst du ja ok mit Bus un Bahn na de Stadthusbrüch fohrn. Dat  is villicht gauer un sekerer. Denn morgens  Klock negen  fohrt bannig veel Lüüd …

Vorfahrt für die Jugend

Festival der Nachwuchsstimmen

Am Wochenende stehen in der Propstei Lauenburg zwei „Kreiskinderchortage“ auf dem Programm. Etwa 140 Kinder aus der Region haben sich in den Chören ihrer Gemeinden auf die Auftritte am Sonnabend, 21. September, und Sonntag, 22. September, vorbereitet und werden gemeinsam musizieren. Bereits am Sonnabendmorgen werden alle Kinder auf dem Ratzeburger Palmberg eintreffen und den ganzen Tag rund um den Dom verbringen. Dazu gehören neben den Chorproben auch das gemeinsame Essen sowie Spiel und Spaß unter der Anleitung der evangelischen Jugendteamer …

Künstler

Irmtraut S. Sahm

Bildende Künstler_in

Irmtraut S. Sahm befasst sich seit 1995 intensiv mit der antiken Maltechnik „Enkaustik“. Die vielfältigen Möglichkeiten lassen die Künstlerin nicht mehr los. „In der Kreativität des Schaffens fühle ich mich großartig und es mangelt mir an nichts“, so ihr Credo für diese Kunst.  

Links

Ausstellungen

„Nachhall“

Unter dem Titel „Nachhall“ präsentiert die Ausstellungsgemeinschaft Lauenburgischer Künstler (ALK) eine Werkschau in der St. Salvatoris-Kirche (Geesthacht). Rund 50 Exponate gibt es dort ab Sonntag, 22. September, zu sehen. Die Eröffnung beginnt um 15 Uhr. Für die ALK ist es bereits die neunte Ausstellung in dem Gotteshaus. Normalerweise holt die Gruppe noch einen Gastkünstler mit ins Boot. Diesmal haben sich Hilke Enders, Ursula Langhof, Renate Lefeldt, Holm Lilie, Freia Steinmann und Gundel Wilhelm jedoch anders entschieden. Statt der Arbeiten eines …

Aus der Stiftung

Auf den Spuren der Ottonen

Lothar Obst ist noch nicht fertig – mit den Ottonen. Nach mehreren Vorträgen im Frühjahr und der ausgebuchten Exkursion nach Quedlinburg, Gernrode und Magdeburg widmet er sich in der zweiten Jahreshälfte weiteren Aspekten zur Geschichte dieses Herrschergeschlechtes. Als Nächstes richtet Lothar Obst den Blick nach Hildesheim: Dort entwickelt sich unter den Ottonen die Bernwardinische Kunst und es entstehen bedeutende Bauwerke wie die St. Michaeliskirche. Beides nimmt der Mittelalterexperte am Dienstag, 24. September, im Möllner Stadthauptmannshof ins Visier. Im Rahmen eines …