Nördlich der A24

Kurz notiert – unterwegs im Nordkreis

Ausstellung: Mit einer vielseitigen Ausstellung beleben Künstler des „KunstWerks Mölln und Umgebung“ im November und Dezember die Möllner Innenstadt. Seit kurzem sind in der Hauptstraße 49 Acryl- und Ölbilder, Skulpturen, Collagen, Zeichnungen, Upcycling, Betonkunst, Holzobjekte und Filzkunst zu sehen. Die Schau ist immer freitags bis sonntags zwischen 12 und 17.30 Uhr zugänglich. Märchenstunden: Am Sonntag, 11. November, um 17 Uhr sendet Kulturzeit aus Ratzeburg im Offenen Kanal Lübeck russische Märchen für Jung und Alt. Die Sendung wird am Dienstag, 13. …

Südlich der A24

Reise durch das traumhafte Südostasien

Zu einer Reise durch Südostasien lädt am Dienstag, 13. November, Gunnar Green ein. In der Büchener Priesterkate präsentiert er ab 19.30 Uhr eine Multivisionsshow, die Einblicke in das Leben der Menschen in Vietnam, Laos und Kambodscha gewährt. Green war wahlweise mit Motorrad, Heißluftballon, Bambuszug oder zu Fuß unterwegs. Insgesamt sieben Monate verbrachte er in den Ländern Südostasiens:  Die Region Indochina, die lange Zeit wegen erbittert geführter Kriege im Fokus stand, ist heute ein Gebiet, in dem vielerorts Aufbruchsstimmung herrscht. Vietnam …

Blitzlichtgewitter

Die Kunst der Floriana M. Ohldag/www.kofloriana.com

Auf einen Schnack

Harvst

De Harvst rönnt een meist üm, so gau löppt he weg. Weren nich güstern eerst de Blää noch root un geel un de Wind hett se vör sik her puust? Dat letzt Maal dat ik ut‘ Finster keken heff, stünn noch meist de Kroon vull Blää un vundaag langen man bloots noch kahle Äste as swatte Arms in’n waterigen Heven. Düssen Harvst heff ik verslapen, dücht mi, oder he hett wirklich Flunkens kregen un is wegsuust. De schöne, ruhige Tiet …

Vorfahrt für die Jugend

Zwischen Hip-Hop und Heavy Metal

Der Plattbeats-Songcontest geht nach erfolgreichem Auftakt im vergangenen Jahr in die zweite Runde. Neben Hamburg und Schleswig-Holstein beteiligt sich an der zweiten Auflage des erfolgreichen plattdeutschen Song Contest Plattbeats in diesem Jahr auch Mecklenburg-Vorpommern. Feierlich eröffnet wurde der Musikwettbewerb für Amateurmusiker zwischen 15 und 30 Jahren kürzlich an der Universität Greifswald. Junge Musiker aus dem Norden sind aufgerufen, sich mit einem Song zu bewerben. Wer sich im Plattdeutschen nicht sicher fühlt, kann zunächst auch deutsche und englische Texte einreichen. Plattbeats bietet Hilfestellung bei der Übersetzung ins Plattdeutsche …

Künstler

Thomas Biller

Fotografen_in, Schriftsteller_in

Das stille Bild spricht eine andere Sprache, als das bewegte. Die Musik eine andere Sprache als das Wort. Eine Installation kann berühren. Thomas Biller nutzt diese Möglichkeiten und springt ab und an aus der Schublade. Er schätzt vor allem die Freiheit der Fotografie.

Ausstellungen

„Oktober-Reformen waren kein Bluff“

Vor der November-Revolution kamen die Oktober-Reformen, die unter der Führung von Reichskanzler Prinz Max von Baden auf den Weg gebracht wurden. Sie bedeuteten die offizielle Einführung eines parlamentarischen Regierungssystems. „Lange Zeit wurde behauptet, dass das ein Bluff war“, meint Maik Ohnezeit von der Bismarck-Stiftung. „Ich sehe das dezidiert anders. Diese Sichtweise wird den Mehrheitsparteien nicht gerecht.“ Ohnezeit hat die Ausstellung „Geburtstag der deutschen Demokratie?“ konzipiert und organisiert, die sich mit eben diesen Reformen und dem Novemberumsturz von 1918 befasst. Ausgehandelt …

Aus der Stiftung

Musik, Möwen und Video

Dem Meer auf musikalische Weise nähern sich am Freitag, 9. November, Michael Rettig (Klavier) und Miran Zrimsek (Cello) im Möllner Stadthauptmannshof. Aus ihren Instrumente entsteigen der Sturm und das anlandende Wasser, die kreischenden Möwen und die hupenden Schiffe. Ein Dialog, der mit den kontemplativen Videos des Künstlers Jobst von Berg verknüpft wird. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Die Bremer Michael Rettig und Miran Zrimsek bewegen sich auf den Spuren einer zeitgenössischen Romantik. Ihre Musik sucht die Berührungspunkte zwischen Minimalismus, …