Nördlich der A24

Folk & Country mit „LLillyO´nthemallows“

Mit Folk, Country und einer Prise Blues wollen „LLillyO´nthemallows“ am Sonnabend, 26. Oktober, das Dorfgemeinschaftshaus in Schmilau zum Schwingen bringen. Das Trio gastiert dort im Rahmen der Kultur auf Dorf-Tour. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.  „LLillyO´nthemallows“ sind Lutz Radecke, Meike Siebert und Olaf Czichotzki. Die drei Musiker haben viele Jahre zusammen im ehemaligen Folkchor „Tandaradei“ gesungen und sich nun für etwas Neues zusammengeschlossen. Die Gruppe begeistert mit exzellentem Gitarrenspiel sowie klarem Satz- und Sologesang. Zum …

Südlich der A24

„Zu sagen, was ist, ist und bleibt die revolutionärste Tat“

Der berühmten Pazifistin und Politikerin Rosa Luxemburg nähert sich am Donnerstag, 24. Oktober, die Schauspielerin Angela Roeders im Augustinum Aumühle. Unter dem Titel „Zu sagen, was ist, ist und bleibt die revolutionärste Tat“, liest sie aus ihren Gefängnisbriefen. Veranstaltungsbeginn ist um 19 Uhr. Der Tag der Ermordung Rosa Luxemburgs jährte sich in diesem Jahr zum hundertsten Mal. Idol und Ikone für die einen, verachtet als „Rote Rosa“ für die anderen – unzweifelhaft war sie eine rastloseKämpferin gegen Krieg, Terror, Gewalt, …

Blitzlichtgewitter

Nachhall – Schau der Ausstellungsgemeinschaft Lauenburgischer Künstler, bis 2. Oktober in der St. Salvatoris-Kirche (Geesthacht)

Auf einen Schnack

Se sünd wedder dor

Wi weern in`n Wintergoorn, de Kinner un ik. Grad weer dat so harmonisch. De Kinner hebbt friedlich speelt, jeedeen in `n anner Eck. För mi weer dat de rechte Momang mi mal dat Dagblatt vör to nehmen. Klor, dat Radel weer natürlich utfüllt, dor harr sik al een anner een över her maakt. Wenn een dor nich morgens glieks bikümmt, denn geiht dat ganz fix un dat Dings is all vergeven. Mütt  je nich ümmer dat Radel sien, in so`n …

Vorfahrt für die Jugend

Plattbeats geht in die dritte Runde

Mit Eröffnungsveranstaltung „Platt twüschen Punk un Poetry“ am Sonnabend, 19. Oktober, im Roten Salon in der Pumpe in Kiel geht der plattdeutsche Songcontest Plattbeats bereits in seine dritte Runde. Den Beginn der diesjährigen Ausgabe dieser Erfolgsgeschichte feiern die Veranstalter vom Zentrum für Niederdeutsch in Holstein mit künstlerischen Gästen verschiedener Genres: Neben dem – nicht mehr nur – in der plattdeutschen Welt bekannten Pop-Duo „Die Tüdelband“ und dem Kieler Hip-Hopper und Plattbeats-Veteranen LPP 143, Joachim Südekum, wird u.a. auch der Poetry-Slammer …

Künstler

Lorenz Stellmacher

Musiker_in

Lorenz Stellmacher macht Musik mit Herz. Er liebt Folkmusik, besonders Klänge aus Skandinavien. Er interpretiert sie auf Klavier, Akkordeon, Dudelsack und Nyckelharpa. Seine zweite Leidenschaft ist die Klaviermusik der New Classic, etwa von L. Einaudi oder Yiruma.

Links

Ausstellungen

„Verbindung(s)Wege der Kunst“

„Verbindung(s)Wege der Kunst“ offenbart ab Sonntag, 6. Oktober, eine Ausstellung an der Alten Wache in Lauenburg.  Die Künstler Sabine Fink, Lisa Haselbek, Hans Lankes, Christiane Lenz, Inga Momsen, Maggie Szuszkiewicz, Stefan Tomaszewski und Marcelina Wellmer zeigen unter freiem Himmel, was sie unter diesem Motto verstehen. Die vom Lauenburgischen Kunstverein (LKV) und vom Künstlerhaus initiierte Ausstellung wird um 15 Uhr eröffnet. Begrüßt werden Künstler und Gäste von Angelika Fobian, 2. Vorsitzende des Künstlerhauses Lauenburg. Eine Einführung in die Werke gibt Michael …

Aus der Stiftung

„… wir konnten ihn nicht brechen!“

Unter dem Titel „…wir können ihn nicht brechen!“ spricht Lothar Obst am Sonnabend, 16. November, im Möllner Stadthauptmannshof mit den Brüdern Jürgen und Albrecht Eggert über deren Schicksal unter der Herrschaft der SED. Der Geschichtstalk beginnt um 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Aufgewachsen in einem kirchlich engagierten, evangelischen Elternhaus, der Vater ein angesehener Arzt in Greifswald, früh zu selbständigem und freiem Geist erzogen, geraten die Gebrüder Jürgen und Albrecht Eggert schnell in Konflikt zum politischen SED-Regime. Sie verweigern Jugendweihe …