Aus der Stiftung
14. November 2017

Nachwuchsschriftsteller gesucht

Nachwuchsschriftsteller vor – die Stiftung Herzogtum Lauenburg startet einen Literaturwettbewerb für „Junge Autor*inn*en“. Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter zwischen sechs und 23 Jahren können bis zum 15. Februar ihre Texte einreichen. Was die Textformen angeht, so ist erlaubt ist, was Spaß macht: Zulässig sind Kurzgeschichten, Essays, Prosa, Lyrik, Slam- und Songtext – ja, sogar kleine Theaterstücke. Es gibt lediglich zwei Auflagen: Die Texte müssen in Arial Schriftpunktgröße 12 vorliegen und dürfen die Länge von vier DIN-A4-Seiten nicht überschreiten. Die Einsendungen unter dem Stichwort „Junge Autor*inn*en“ gehen an die Stiftung Herzogtum Lauenburg, Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, 23879 Mölln. Wer will, kann […]
12. November 2017

Kulturgespräch stellt Weichen

Wie geht es weiter mit der Kulturarbeit unter dem Dach der Stiftung Herzogtum Lauenburg? Dieser Frage widmeten sich kürzlich rund 50 Männer und Frauen – Kulturträger, Kulturschaffende und Kulturfreunde aus dem gesamten Kreisgebiet – im Herrenhaus des Stadthauptmannshofes. Die Stiftung selbst hatte zu diesem Kulturgespräch gebeten. Anlass war der Rücktritt zweier Beiräte im Sommer. Bislang sei die kulturelle Arbeit vor allem von den Stiftungsbeiräten übernommen worden, stellte Jörg-Rüdiger Geschke bei der Begrüßung fest. „An diesen Strukturen können wir, müssen wir aber nicht festhalten“, so Geschke weiter. Wichtig sei nur, dass das Ziel – die Vertiefung und Verbreitung des Verständnisses für […]
9. November 2017

Kein „stinknormaler“ Ort

In der Reihe „Die Akademie geht aufs Land“ hält Prof. Dr. Joachim Reichstein (Schleswig) am kommenden Sonnabend, 11. November, um 19.30 Uhr einen Vortrag über den Ort Witzeeze. Veranstaltungsort ist das Kulturzentrum der Gemeinde in der Dorfstraße 16. Das Dorf Witzeeze scheint mit seinen rund 900 Einwohnern auf den ersten Blick ein eher kleiner und unscheinbarer Ort zu sein. Schaut man näher hin, entdeckt man jedoch, dass das Dorf eine überaus wechselhafte und interessante Geschichte hinter sich hat. Davon berichtet Prof. Reichstein in seinem Vortrag. Er spannt seinen Bogen vom Mittelalter bis in die Jahre nach dem 2. Weltkrieg. Prof. […]
20. Oktober 2017

Nach den Wahlen ist vor dem Umbruch

Den europa- und staatsrechtlichen Herausforderungen am Anfang neuer Legislaturperioden geht Prof. Dr. Utz Schliesky (Kiel) am Mittwoch, 6. Dezember, im Möllner Stadthauptmannshof auf dem Grund. Vortragsbeginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Im Mai 2017 wurde der Schleswig-Holsteinische Landtag gewählt, im September 2017 entschieden die Bürger über die Zusammensetzung des Bundestages. Damit ist das Jahr 2017 eine politische Zäsur – auf Bundes- wie auf Landesebene. Zahlreiche offene Fragen warten auf die neuen Parlamente und die neuen Regierungen – von der Bewältigung der Zuwanderung über die Digitalisierung bis zur Frage der künftigen Wirtschaftsordnung. Jenseits der Wahlversprechen werden die Herausforderungen […]
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum