Nördlich der A24

„BigBandMölln“ live im Stadthauptmannshof Mölln

Den Stadthauptmannshof zum Schwingen bringen will am Sonnabend, 26. September, die „BigBandMölln“. Unter freiem Himmel präsentiert die Formation einen Musik-Mix aus Swing, Rock und Folk. Das Konzert beginnt um 11.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für die BigBandMölln bedeutet das Konzert auch eine Rückkehr in den Stadthauptmannshof. Die Musikerinnen und Musiker hatten dort bereits im Sommer einige Male unter freiem Himmel geprobt. Nach dem Ausklang der Saison konnte die Band für ihre Treffen in eine geräumige Halle am Möllner Hafen …

Südlich der A24

„Wunschbaum – Stadt von morgen“

Zu einem Workshop unter dem Titel „Wunschbaum – Stadt von morgen“ lädt vom 2. bis 4. Oktober das Künstlerhaus Lauenburg ein. Die Veranstaltung richtet sich an Menschen ab dem sechsten Lebensjahr. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Workshop beschäftigt sich mit der Identität Lauenburgs als Stadt. Dabei wird auch die natürliche Umgebung, in die sie eingebettet ist, mit in den Blick genommen. Der Workshop knüpft dafür an den Gewinnerbeitrag „Wunschbaum“ an, der von einer Jury 2019 im Rahmen des Wettbewerbs „Wie wünscht …

Blitzlichtgewitter

Open Air-Bühne im Stadthauptmannshof/Fotos: A. Funk

Auf einen Schnack

„Putzbüdel“

Letzt keek ik mi vun buten een vun düsse nie’en Frisörsalons an un ik mutt seggen, dat keem mi mehr as ´n Mischung vun’n Ruumschipp un ´n Oort Werbeagentur vör. Eerstmol de Sessel, Stöhl kannst dat jo nich mehr nömen: Groot, scharpkantig un gries-silver, seht de ut. As harr een se ut ´n Block Maandfelsen rutfrääst. Dor freert di al de Moors, wenn du di noch nich maal op daalsett hest. Musst di lange Ünnerbüxen antrecken, ehrdat du na’n Putzbüdel …

Vorfahrt für die Jugend

„Ab nach draußen!“

Unter dem Motto „Ab nach draußen!“ laden die Kinder- und Jugendeinrichtungen „Gleis21“ und „Stellwerk“ ab sofort zu neuen Outdoorveranstaltungen ein. So gibt es für Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren die Waldgruppe, die montags um 15 Uhr zusammenkommt. Sportlich und spielerisch austoben kann sich der Nachwuchs freitags ab 15 Uhr auf dem Bolzplatz in der Riemannstraße (Ratzeburg). Gemeinsam mit Freunden in der frischen Luft Zeit zu verbringen und dabei auch noch spannende Abenteuer zu erleben, das ermöglicht die …

Künstler

Sigrid Schenkenberg

Die Künstlerin Sigrid Schenkenberg arbeitet sehr facettenreich, was die Motivwahl als auch die Techniken betrifft. Ihre ausdruckstarken Bilder, Collagen und Objekte sprechen von Gefühlen und appellieren an die Gefühle des Betrachters. Das Betrachten wird zum Erlebnis.

Links

Ausstellungen

Letzte Chance auf „Regentrude“ & Co

Jetzt oder nie – am Wochenende bietet sich letztmals die Gelegenheit, sich im Möllner Stadthauptmannshof die Ausstellung „Hans-Werner Könecke zum Achtzigsten“ anzusehen. Die Stiftung Herzogtum Lauenburg präsentiert dort aktuell rund 20 Skulpturen des Bildhauers. Zugänglich ist die Schau am Sonnabend, 26. September, und Sonntag, 27. September, jeweils von 11 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Köneckes Skulpturen sind in ganz Norddeutschland zu finden – ein Großteil im öffentlichen Raum. Dazu zählen die „Regentrude“ in Norderstedt, das „Muttertier mit Lämmern“ …

Aus der Stiftung

Letzte Chance auf „Regentrude“ & Co

Jetzt oder nie – am Wochenende bietet sich letztmals die Gelegenheit, sich im Möllner Stadthauptmannshof die Ausstellung „Hans-Werner Könecke zum Achtzigsten“ anzusehen. Die Stiftung Herzogtum Lauenburg präsentiert dort aktuell rund 20 Skulpturen des Bildhauers. Zugänglich ist die Schau am Sonnabend, 26. September, und Sonntag, 27. September, jeweils von 11 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Köneckes Skulpturen sind in ganz Norddeutschland zu finden – ein Großteil im öffentlichen Raum. Dazu zählen die „Regentrude“ in Norderstedt, das „Muttertier mit Lämmern“ …