Nördlich der A24

„Stoppok“ kommt

Mit „Stoppok“ gibt am Sonntag, 16. August, ein deutschsprachiger Sänger und Gitarrist seine Visitenkarte im Möllner Stadthauptmannshof ab. Im Rahmen des 16. Möllner Folksfestes betritt er die Open Air-Bühne der Stiftung Herzogtum Lauenburg. Konzertbeginn ist um 19 Uhr. „Stoppok“ schreibt seine Songs selbst. Seine Musik ist eine Mischung aus Folk, Rock, Rhythm’n‘Blues und Country. Dabei zeigt er sich als echter Könner an der Gitarre. In seinen Songs geht es um Widrigkeiten des Alltags und um grundsätzliche Fragen des Lebens und …

Südlich der A24

„Viva Verdi!“

Zur „Met im Kino“-Saison 2020/2021 lädt ab dem 10. Oktober das kleine Theater Schillerstraße (kTS/Geesthacht) ein. Das Publikum darf sich auf zehn abwechslungsreiche Werke freuen. Der Kartenvorverkauf startet am 15. August. „Met“ ist eine Abkürzung und meint die Metropolitan Opera in New York.    „Viva Verdi!“ könnte als Motto über der neuen Saison stehen. Die Spielzeit startet mit einem doppelten Donnerschlag: „Aida“ im Oktober und „Il Trovatore“ mit Sonya Yoncheva im Zentrum des schaurigen Geschehens im November. Superstar Anna Netrebko …

Blitzlichtgewitter

oohh! – FreizeitWelten Hamburg-Messe

Auf einen Schnack

„Putzbüdel“

Letzt keek ik mi vun buten een vun düsse nie’en Frisörsalons an un ik mutt seggen, dat keem mi mehr as ´n Mischung vun’n Ruumschipp un ´n Oort Werbeagentur vör. Eerstmol de Sessel, Stöhl kannst dat jo nich mehr nömen: Groot, scharpkantig un gries-silver, seht de ut. As harr een se ut ´n Block Maandfelsen rutfrääst. Dor freert di al de Moors, wenn du di noch nich maal op daalsett hest. Musst di lange Ünnerbüxen antrecken, ehrdat du na’n Putzbüdel …

Vorfahrt für die Jugend

Statements gegen Rassismus & Massentierhaltung

Unter dem Motto „Wir sind #zukunftsrelevant“ haben 14 Teilnehmer aus Ratzeburg und Umgebung über drei Tage in der Kinder- und Jugendeinrichtung Gleis 21 ein Graffitiprojekt gestaltet: Fröhlich, munter, bunt und mit eifrigen gesellschaftspolitischen Diskussionen haben sie in Zweier- und Dreierteams Kunstwerke zu globalen Themen geschaffen. Kernanliegen der Respekt Coaches René Behnk und Christian Klingbeil war es, den jungen Menschen zunächst einmal zuzuhören. Sie wollten die Meinungen und Interessen der Jugendliche herausfinden, die diese dann über das Projekt nach außen tragen …

Künstler

Timo Jessen

Timo Jessen ist Mediengestalter für Bild und Ton. Er beschäftigt sich mit der Fotografie von Bäumen. Timo Jessen versteht sich als Medium zwischen Objekt und Betrachter und schließt eine Tür in eine Fantasiewelt auf.  

Links

Ausstellungen

Goedtke in Afrika

Der Möllner Bildhauer Karlheinz Goedtke ist am 23. August 1995 im 81. Lebensjahr verstorben. Zu Ehren des 25. Todestages von Goedtke plant der Freundeskreis Karlheinz Goedtke in Kooperation mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg und dem Museum der Stadt Mölln mit „Goedtke in Afrika“ eine ganz besondere Schau. Ausstellungsort ist der Ratssaal des Alten Rathauses auf dem Möllner Marktplatz. Die Schau stellt schwerpunktmäßig Skizzen in den Mittelpunkt, die Goedtke während seiner Reisen auf dem afrikanischen Kontinent fertigte. Landschaften, Menschen und vor …

Aus der Stiftung

Endlich wieder Kunst & Kultur!

Nach Abschluss des KulturSommers am Kanal startet die Stiftung Herzogtum Lauenburg ins zweite Veranstaltungshalbjahr. Endlich – nach den Lockerungen der Corona-Vorschriften – können wieder Konzerte, wissenschaftliche Vorträge und Veranstaltungen im Bereich Natur/Umwelt im gesamten Kreis angeboten werden. Allerdings legt die Stiftung das Halbjahresprogramm nur in digitaler Form vor, um auf mögliche Änderungen der Bestimmungen jederzeit reagieren zu können. Alle Interessierten finden eine PDF-Datei des gesamten Programms auf der Internetseite der Stiftung www.stiftung-herzogtum.de. Darüber hinaus wird an öffentlichen Stellen monatlich ein …