Nördlich der A24

Kino unter freiem Himmel

Landauf, landab ist Sommerzeit auch immer Open Air-Kinozeit. Der Filmclub Burgtheater Ratzeburg folgt dieser Maxime mittlerweile im 18. Jahr und lässt auch 2019 nicht locker. Für die Freunde des Freilichtkinos bedeutet das, dass wieder jede Menge unterhaltsame Streifen auf sie zukommen. Zum Auftakt gibt es am Freitag, 19. Juli, in Salem am See die Komödie „Der Vorname“ zu sehen. Die Vorführung beginnt um 21.30 Uhr. Am Sonnabend, 20. Juli, ist dann die Heuherberge Dargow der Gastgeber. Dort wird „25 km/h“ …

Südlich der A24

Kurz notiert – unterwegs im Südkreis

Erzähl-Bar: Die Erzähl-Bar der Stadtbücherei Schwarzenbek widmet sich am Freitag, 19. Juli, dem Thema „Träume sind Räume, die in den Himmel wachsen – oder?“. Los geht es um 10 Uhr. Die Stadtbücherei hofft auf möglichst viele Interessierte, die die Frage mit Leben füllen möchten. Aachen-Reise: Zu einer mehrtägigen Reise nach Aachen und Xanten lädt vom 19. bis 23. August, der Heimatbund und Geschichtsverein Büchen ein. Auf dem Programm steht unter anderem eine Besichtigung des Aachener Doms und des Domschatzes. Weitere …

Blitzlichtgewitter

Das war der KulturSommer – Fotos von L. Stellmacher, M+H. Rinck, A. Berodt und Kulturportal-Herzogtum.de

Auf einen Schnack

Inparken

Wo öft noog hest du nich dat Geföhl, dat een nich richtig ankeken un för vull nahmen warrt.  Man dat stimmt gor nich: Heff ik nülich bi’n Inparken mitkregen. Akraat vör dat lütt Stratencafè, wo ik mi mit’n Fründ drapen wull, weer vör mien Nääs en Lock, wo ik ok noch rinpassen dee. Dat hett di de Himmel stüert, dach ik noch un fung an, rückwarts intoparken. Toerst stüer ik mit den Achtersen vun dat Auto to wiet in dat …

Vorfahrt für die Jugend

Die alte Schreibmaschine

Unter dem Motto „Wanted: Junge Autor*inn*en“ beteiligten sich 2019 zahlreiche Kinder und Jugendliche am von der Stiftung Herzogtum Lauenburg ins Leben gerufenen Schreibwettbewerb. Bereits im April wurden die besten Beiträge ausgezeichnet. Insgesamt sieben Preisträger gab es in den Alterskategorien der Sechs- bis Elfjährigen, der Zwölf- bis 16-Jährigen und der 17- bis 23-Jährigen. Die Gewinnertexte können Sie in den kommenden Wochen auf Kulturportal-Herzogtum.de lesen. Den Anfang macht Magdalena Franz‘ Geschichte „Die alte Schreibmaschine“, für die die zehnjährige Ratzeburgerin in ihrer Altersgruppe …

Künstler

Ann-Kathrin Karschnick

Schriftsteller_in

Ann-Kathrin Karschnick ist Autorin für phantastische, romantische und erotische Literatur. Wenn sie nicht gerade in die Welten abtaucht, die sie sich erdenkt, schaut sie für ihr Leben gerne American Football und Doctor Who. Ihr Markenzeichen ist das grüne Kleid.

Links

Ausstellungen

PreExotica – ein Hoch auf den Sumpf!

Ein Hoch auf das Leben, ein Hoch auf den Sumpf mit seinen wilden Pflanzen: Mit ihrer Ausstellung „PreExotica“ im Rahmen des KulturSommers (KuSo) haben Gunda Förster-Jorczyk, Fred Jorczyk und Marion Greff den breitblättrigen Rohrkolben, den Gift-Hahnenfuß und viele andere Sumpfgewächse ganz oben angesiedelt. Die Fotos von der Inszenierung und die Bilder im Kopf immerhin bleiben – wenn denn dieses präsentierte Leben eines Tages Geschichte ist. Die gläsernen Vitrinen, die zur Eröffnung des KuSo im Berkenthiner Sumpfpark zu bewundern waren, erheben …

Aus der Stiftung

Ohne ihn wär´ hier nicht viel los!

Wolfgang Lehmann ist keiner, der aus seinem Herzen eine Mördergrube macht. Geht ihn etwas gegen den Strich, holt er die Bürste raus. „Ich trage meine Schnauze einen halben Meter vor mir her“, sagt der 68-Jährige über sich selbst. Vermutlich braucht man diese Direktheit, wenn man wie er eine Art heimlicher Mr. KulturSommer ist und sich die Arbeit während der Festivalzeit verdichtet. Lange, umständliche Diskussionen sind da fehl am Platz. Zu viele Dinge, die – am besten schnell – zu tun …