Nördlich der A24

Weihnachtsmarkt „reloaded“

Weihnachtsmarkt „reloaded“ heißt es vom 6. bis 8. Dezember in Mölln. Wie schon am ersten Adventswochenende laden auf dem mittelalterlichen Marktplatz diverse Buden zum Bummel ein. Das Ambiente könnte passender nicht sein, um sich auf das Fest der Feste einzustimmen. Dazu bräuchte es vermutlich nicht einmal des riesigen Weihnachtsbaums samt roter Kugeln, der die Besucher zusätzlich zur historischen Kulisse in den Bann zieht. Was die Gäste sonst noch erwartet? Eine Menge. Leckereien. Natürlich. Glühwein, Grillspezialitäten, Mutzen und herzhaften Speisen, was …

Südlich der A24

„Wer hat die Macht im Internet?“

„Wer hat die Macht im Internet?“ Dieser Frage widmet sich am Montag, 5. Dezember der Jurist Dr. Matthias Kettemann im Augustinum Aumühle. Vortragsbeginn ist um 19.30 Uhr. Wer beherrscht das Internet – und damit uns im Internet? Sind es die Algorithmen, die auf hohes Engagement ausgerichtet sind und bestimmen, was wir prioritär sehen? Sind es die Unternehmen, die diese auf ihren Plattformen einsetzen, auf denen wir alle ihrem Hausrecht unterworfen sind? Sind es die Gerichte, die punktuell die Ohnmacht der …

Blitzlichtgewitter

Nachhall – Schau der Ausstellungsgemeinschaft Lauenburgischer Künstler, bis 2. Oktober in der St. Salvatoris-Kirche (Geesthacht)

Auf einen Schnack

Blots en lütten Utgliek

Bi de Navers liggt in’n Harvst keen eenziget Blatt op den Footstieg, nich eens, un bi mi is allens vull. Jedet Blatt fallt eenzeln un akraat op mien frisch wienerten un feudelten Börgerstieg! Dat kann eerstens nich angahn un twetens is dat nich gerecht. Dorachter sitt System. Glöövst nich? Pass op: Dat heff ik letzt eerst wedder beluurt, as ik jüst fardig weer mit Footstiegreinmaken. Jüst stünn ik dor un kiek en lierlütten Momang stolt op mien Wark. Eenmal över …

Vorfahrt für die Jugend

Virtuose Abschlussklänge

Mit einem virtuosen Konzert endete kürzlich der 25. Musikschulwettbewerb der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg. 37 Preisträgerinnen und Preisträger wussten im Rathaus der Stadt Schwarzenbek mit ihren Fähigkeiten im Spiel klassischer Instrumente oder ihren Sangeskünsten zu begeistern. Die jungen Leute im Alter zwischen neun und 17 Jahren aus dem Kreis wurden für ihre besonderen musikalischen Leistungen mit einer Urkunde ausgezeichnet. Kreispräsident Meinhard Füllner betonte in einer Rede die Bedeutung der Kreismusikschule für die musikalische Bildung. Dementsprechend erfahre sie großes Lob und Anerkennung …

Künstler

Jörg-Rüdiger Geschke

Der Finger-Style-Technik hat sich Gitarrist und Sänger Jörg-Rüdiger Geschke verschrieben. Neben seiner Spielfreude und der soliden Technik zeichnen ihn seine ausgefeilten Arrangements aus.

Links

Ausstellungen

„Vom Bomätscher zum Kettendampfer“

Unter dem Motto „Vom Bomätscher zum Kettendampfer“ bietet das Elbschifffahrtsmuseum Lauenburg am Sonntag, 1. Dezember, eine Führung durch seine Dauerausstellung an. Teilnehmer erfahren dabei Wissenswertes über die Geschichte der Elbseefahrt. Im Mittelpunkt stehen die technischen Errungenschaften und deren Auswirkungen auf die Menschen, die an und auf der Elbe lebten. Los geht es um 14.30 Uhr. Zudem können sich Besucher bereits um 11 Uhr im Rahmen einer weiteren Führung über die „Schatzkammer der Schiffsantriebe“ informieren. Woher kommt der Ausspruch „Der Arsch …

Aus der Stiftung

Familiengeschichten gesucht

Geschichte(n) macht nicht nur die große Politik. Auch die „kleinen“ Leute können so manche Story erzählen. Darauf baut die Stiftung Herzogtum Lauenburg, die noch bis 24. Januar nach alten Briefen, Tagebucheinträgen und Notizen fahndet, die aus dem Familienbesitz stammen. Die besten der darin enthaltenen Geschichten werden am 18. Februar der Öffentlichkeit im Rahmen einer Abendveranstaltung vorgestellt. Vor einem Jahr hatte die Stiftung Herzogtum Lauenburg erstmals die Einwohner des Kreises Herzogtum Lauenburg dazu aufgerufen, schriftliche Zeugnisse vergangener Zeiten aus dem Familienbesitz …