Wie werden Steine zur Skulptur?

Wie wird aus einem großen Stein oder ein Metallklumpen eine Skulptur? Dieser Frage widmen sich die Künstler Corinna Franz und Sven Offenbächer am Donnerstag, 4. Juni, im Atelier Franz (Bliestorf). Dafür nehmen sie eigene Arbeiten als Muster. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Bildhauerei bezeichnet ästhetische Formungen im Raum. Dazu zählen Skulpturen, Plastiken und Installationen. Insbesondere die Anfertigung von Skulpturen hat eine Tradition, die genauso alt ist wie die Menschheitsgeschichte selbst.

Heutzutage begegnet der Betrachter dem bildhauerischen Objekt oft mit Distanz und Respekt. Das Kunstwerk wird im wahrsten Sinne auf den Sockel gestellt. Corinna Franz und Sven Offenbächer erläutern verschiedene Herangehensweisen in der Bildhauerei, von konkret geplanten Skulpturen bis hin zu freier Formgestaltung.

Weitere Informationen unter www.corinnafranz.de.

Annäherung an die Bildhauerei, Vortrag, 4. Juni, Atelier Franz, Hauptstraße 39, Bliestorf, 19.30 Uhr, freier Eintritt

Foto: Franz