Chorgesang im Klosterinnenhof

„Ich singe mit, wenn alles singt“ – eine problematische Forderung in diesen Tagen, die der Kirchenlieddichter Paul Gerhardt da formuliert hat. Zumindest in geschlossenen Räumen. Die Domkirchengemeinde Ratzeburg lädt deshalb am Sonntag, 21. Juni, zu einem Gottesdienst im Klosterinnenhof ein. Die musikalische Gestaltung übernehmen Mitgliedern des Ratzeburger Domchores und Kantor Christian Skobowsky (Piano). Die Predigt hält Gert-Axel Reuß. Mitsingen im Freien ist gesetzlich erlaubt und vor allem gewünscht. Der Gottesdienst beginnt um 10.15 Uhr.

Knapp eine Woche später – am Sonnabend, 27. Juni – erklingt dann endlich wieder Live-Musik im Ratzeburger Dom. Kantor Skobowsky bittet dann zum Auftakt der Sommermusiken. Konzertbeginn ist um 18 Uhr.

Musikalischer Gottesdienst, 27. Juni, Klosterinnenhof, Dom, Domhof 35, Ratzeburg, 10.15 Uhr

Foto: Christian Skobowsky