„Präsident Donald J. Trump – Vier weitere Jahre!?“

Der Countdown läuft: Am Dienstag, 3. November, wählen die Bürgerinnen und Bürger der Vereinigten Staaten ihren Präsidenten. Bekommt Donald Trump eine zweite Amtszeit oder siegt Herausforderer Joe Biden? Welche Auswirkungen hätte eine Wiederwahl Trumps? Diesen und weiteren Fragen widmet sich am Dienstag, 20. Oktober, Dr. William Boehart im Robert-Koch-Park (Mölln). Der Vortrag beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der Referent ist amerikanischer Staatsbürger, lebt seit fünfzig Jahren in Europa und wird einen ganz persönlichen Blick auf die jüngere Geschichte seines Geburtslandes werfen. „Trump ist nicht das Problem. Er ist ein Symptom. Das Problem liegt in einer Gesellschaft, die dabei ist, sich zu verlieren. Seit 250 Jahren haben die USA mit tiefen internen Konflikten umgehen können. Gerade die enormen Spannungen in der Gesellschaft setzten die produktiven Kräfte frei, die das Land vorantrieben. Jetzt drohen sie das Land zu zerreiben – mit unkalkulierbaren Folgen für den Rest der Welt.“ 

Der Vortrag findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Forums für Kultur und Umwelt im Herzogtum statt. Die geltenden Corona-Hygiene-Bedingungen sind zu beachten. Anmeldungen werden per Mail unter william.boehart@gmx.de sowie per Telefon unter der Rufnummer 0176-38668787 entgegengenommen.

„Präsident Donald J. Trump – Vier weitere Jahre!?“, 20. Oktober, Veranstaltungssaal Robert-Koch-Park, Hindenburgstraße 13, Mölln, 19 Uhr, freier Eintritt