Bach zu Christi Himmelfahrt

Im Rahmen einer gottesdienstlichen Orgelmatinee mit Pastorin Wiebke Keller erklingt am Donnerstag, 21. Mai, Musik im Ratzeburger Dom. Domorganist Christian Skobowsky spielt zu Christi Himmelfahrt unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach. Zu hören sind das Praeludium und die Fuge a-Moll. Dem mittäglichen Glockengeläut ist die Anfangszeit der Orgelmatinee geschuldet – sie beginnt um 12.10 Uhr.

Darüber hinaus ist César Francks virtuoser symphonischer Choral a-Moll zu hören, der im Mittelteil eine Kantilene bereithält. In eine kristalline Welt versetzt Arvo Pärt seine Zuhörer mit der Komposition „Spiegel im Spiegel“. Sie wird von der Cellistin Anna Reisener gespielt. 

Gottesdienstliche Orgelmatinee mit Werken von Bach, 21. Mai (Himmelfahrt), Dom, Domhof 35, Ratzeburg, 12.10 Uhr