Bach, Messiaen & Muffat

Im Rahmen einer Orgel-Andacht spielt Christian Skobowsky am Sonnabend, 6. Juni, im Ratzeburger Dom unter anderem eine barocke Toccata des österreichischen Komponisten Georg Muffat. Gestartet wird um 18 Uhr.

Ursprünglich hatten die Dommusiken für diesen Tag den Auftritt dreier Organisten geplant. Stattdessen widmet sich Domkantor Skobowsky nun allein dem klangvollen Kircheninstrument. Neben Muffat hat er die 5. Triosonate von Johann Sebastian Bach sowie Olivier Messiaens „Die Vögel und die Quellen“ aus der Pfingstmesse im Programm.

Die Domkirchengemeinde weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die sonntäglichen Gottesdienste um 10.15 Uhr seit einem Monat wieder stattfinden. Obwohl alle Vorsichtsmaßnahmen wie der Verzicht auf das gemeinsame Singen, eine Platzierung auf Abstand und die Verwendung des Mundschutzes eine gewisse Einschränkung mit sich bringen, können alle Gottesdienste und Veranstaltungen in angemessener und festlicher Weise durchgeführt werden. Dazu lädt sie ihre Mitglieder und alle Gäste ausdrücklich ein.

Verschoben werden müssen die geplanten Aufritte des Rostocker Jugendchores St. Johannis und des Dresdner Kreuzchores. Immerhin: An der Durchführung des Orgelsommers wird gearbeitet. Die Reihe soll am Sonnabend, 27. Juni, starten.