Der Geschichtenerzähler & die Jazzsängerin

Mit dem Auftritt von San Glaser und Reinhold Beckmann endet am Freitag, 28. August, der Musiksommer im Innenhof des Ratzeburger Rathauses. Vor ausverkauftem „Haus“ heißt das für das Publikum: Jazzsängerin trifft selbstironischen Geschichtenerzähler.

Reinhold Beckmann, bekannt geworden als Fußball und Talkshow-Moderator, kommt lässig daher, dass man glauben möchte, er habe eigentlich schon immer Musik gemacht. Das liegt vielleicht daran, dass er nicht nur ein Könner, sondern auch ein Kenner guter Musik ist. Zu seinen Stärken gehört ein Gespür für gute Geschichten. Charmant und nachdenklich An diesem Abend wird er gemeinsam mit seiner Band auch Lieder seines neuen Albums „Auf Herz wär was gegangen“ präsentieren, das Anfang nächsten Jahres erscheinen wird.

San Glaser ist die Tochter holländisch-indonesischer Eltern. Das musikalische Talent hat sie von ihrem Vater geerbt. Zudem besitzt sie eine professionelle Ausbildung: In Amsterdam studierte sie Musik und Jazzgesang. Seit einigen Jahren ist sie mit Bands und Galaformationen in ganz Europa unterwegs. Unter anderem hat sie mit Formationen wie Jazzkantine, Stefan Gwildis oder Orange Blue Musik gemacht. Ihr erstes Soloalbum stammt aus dem Jahr 2005 und erntete damals euphorische Kritiken. Das Nachfolge-Album „New Road“ dominiert 2009 wochenlang Platz 1 der deutschen iTunes Jazzcharts.