Auf nach St. Annen!

Zu einer Exkursion ins Museumsquartier St. Annen (Lübeck) lädt am Sonnabend, 24. Oktober, um 9.30 Uhr das Forum für Kultur und Umwelt. Treffpunkt ist der Bahnhof Schwarzenbek.

Das St. Annen-Museum beherbergt mehrere hervorragende Sammlungen, die kulturell bedeutend sind. In der sakralen Abteilung ist die größte Sammlung mittelalterlicher Flügelaltäre (Retabel) Deutschlands zusammengetragen worden. Hervorzuheben ist der Grönauer Altar, der einzige erhaltene gotische Altar der Lübecker Kirchen. Andere Altäre wurden von Handwerkern und Kaufleuten für Lübecker Kirchen gestiftet.

Weitere sakrale Exponate sind im Paramentenraum zu sehen. Hier befinden sich alte liturgische Gewänder aus Lübecker Kirchen und ausgewählte Stücke der Danziger Marienkirche. Die Entwicklung der bürgerlichen Kultur von der Renaissance bis zum Klassizismus wird in weiteren Räumen gezeigt. Eine Führung kann nicht angeboten werden.

Die Anreise zum Museum erfolgt mit dem Regionalexpress. Die Rückkehr wird individuell abgesprochen. Anmeldungen werden bis zum 22. Oktober unter der Rufnummer 04151-7470 oder per Mail an bergersbk@web.de entgegengenommen. Die Angabe der Kontaktdaten ist erforderlich.

Exkursion Museumsquartier St. Annen, 24. Oktober, Am Bahnhof, Schwarzenbek, 9.30 Uhr