Kurz notiert – unterwegs im Südkreis

Geldsegen: Über eine gute Nachricht freut sich kurz vor Weihnachten die Otto-von-Bismarck-Stiftung. Der Bundestag hat für die Einrichtung finanzielle Mittel bewilligt, die den Ankauf des Bismarcks-Museums inklusive Exponate sowie eine Erneuerung der Dauerausstellung ermöglichen. Zudem hat die Stiftung vom Beauftragten des Bundes für Kultur und Medien die Zusage, dass Berlin die Online-Biografie Otto von Bismarcks finanziert.

Spielzeit: Die mobile Spieliothek bleibt wegen der Pandemie in der Garage. Damit Kinder, Jugendliche und Familien auf Gesellschaftsspiele nicht verzichten müssen, hat der Kreisjugendring einen Lieferdienst eingerichtet. Bestellungen werden per Mail unter spieliothek@kjr-herzogtum-lauenburg.de oder unter der Rufnummer 04542-8501849 entgegengenommen.

Opernzeit: Ludwig von Beethovens „Fidelio“ ist am Sonntag, 6. Dezember, um 17 Uhr erneut Thema bei Kulturzeit aus Ratzeburg. Diesmal befasst sich die Sendung mit den Höhepunkten des Werkes. „Fidelio“ ist die einzige Oper des Komponisten. Die Sendung wird am 8. Dezember um 9 Uhr wiederholt. Zu empfangen ist Kulturzeit auf der Frequenz 98,8 MHz (106,5 Kabel) und als Direktsendung im Internet unter www.okluebeck.de.