Traumfänger ganz groß – für große Träume“

Unter dem Titel „Traumfänger ganz groß – für große Träume“ steht am Sonnabend, 27. Juni, im Robert-Koch-Park (Mölln) ein Workshop auf dem Programm. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen von 15 bis 17 Uhr zwei Stunden „Kreativzeit“, um mit Fundstücken und diversen Materialien Ideen umzusetzen. Es wird geflochten, gewoben, gebunden und gestaltet.

Traumfänger kommen aus der indianischen Tradition. Sie sollen gute Träume leiten und Negatives abwehren. Die Veranstaltung findet im Rahmen des KulturSommers am Kanal und der KunstWerk-Ausstellung „Europa im Blick“ statt. Anmeldungen werden unter der Rufnummer 0173-2417085 entgegengenommen.

„Traumfänger ganz groß – für große Träume“, 27. Juni, Robert-Koch-Park, Hindenburgstraße 13, Mölln, 15 bis 17 Uhr