Kurz notiert – unterwegs im Südkreis

Lesestopp: Die Stadtbücherei Geesthacht setzt die Reihe „Lesefreu(n)de“ wegen der Pandemie vorerst aus. Damit entfällt nach der Lesung vom 10. November auch der für den 24. November geplante Vortrag. Der Bestellservice ist unter stadtbuecherei@geesthacht.de weiterhin erreichbar. Mehr Infos gibt es unter der Rufnummer 04152-8469611 sowie unter stadtbuecherei.geesthacht.de.

Filmzeit: Die Arte-Sendung „Stadt Land Kunst“ hat am 10. November den Beitrag „Der Elbe-Lübeck-Kanal gestern und heute“ ausgestrahlt. Wer sich den Film nachträglich anschauen möchte, kann dies über die Mediathek des Senders tun. Der rund 14-minütige Bericht ist dort noch bis zum 10. November 2022 abrufbar.

Spielzeit: Die mobile Spieliothek bleibt wegen der Pandemie bis einschließlich 29. November in der Garage. Damit Kinder, Jugendliche und Familien auf Gesellschaftsspiele nicht verzichten müssen, hat der Kreisjugendring einen Lieferdienst eingerichtet. Bestellungen werden per Mail unter spieliothek@kjr-herzogtum-lauenburg.de oder unter der Rufnummer 04542-8501849 entgegengenommen.

Kulturzeit: Zum Volkstrauertag am Sonntag, 15. November, sowie zum Totensonntag am 22. November sendet Kulturzeit aus Ratzeburg jeweils um 17 Uhr ein Programm mit Musik und Gedanken von Menschen, die vom Leben Abschied nehmen. Darüber hinaus überträgt der Offene Kanal Lübeck an beiden Sonntagen jeweils um 10 Uhr einen Gottesdienst aus der Marienkirche. Zu empfangen ist Kulturzeit auf der Frequenz 98,8 MHz (106,5 Kabel) und als Direktsendung im Internet unter www.okluebeck.de.