„Märchenreise mit Konzilius“

Auf eine „Märchenreise mit Konzilius“ können sich Kinder zwischen vier und zehn Jahren am Sonntag, 20. September, im Feuerwehrgebäude Breitenfelde begeben. Im Rahmen der Kultur auf Dorf-Tour präsentieren Anna und Wolf Malten ein Märchen, bei dem eine alte Schiffsratte ihre Finger im Spiel hat. Die Vorführung beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Wer ist Konzilius? Zunächst einmal ist er der Assistent von Märchenerzählerin Anna. Konzilius ist aber auch ein Weltenbummler, und er liebt Geschichten. Gerne möchte er Anna beim Erzählen helfen und macht dabei ziemlich viel Quatsch. In der Geschichte geht es auf die Reise über das Meer – das ist prima, damit kennt sich die freche Schiffsratte bestens aus.

Die Gemeinde Breitenfelde hat diese Veranstaltung gemeinsam mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg geplant. Als Kulturknotenpunkt organisiert die Stiftung Herzogtum Lauenburg seit 2016 die „Kultur auf Dorf-Tour“. Potentielle Veranstalter können sich bei der Stiftung bewerben und damit auf ein kostenloses Kulturereignis in der heimischen Gemeinde hoffen.

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln während der Corona-Pandemie.

„Märchenreise mit Konzilius“, 20. September, Feuerwehrgebäude, Bergkoppel 1, Breitenfelde, 15 Uhr, freier Eintritt

Foto: Malten