Foto des Monats

Was nützen all die Fotografien, wenn sie in irgendwelchen Kartons verstauben oder sich digital in einer Cloud verstecken? Eine Frage, die wohl viele Fotoarchivare der Republik quälen dürfte. In Mölln hat man aus dieser Frage eine Handlung abgeleitet. Auf der Homepage der Stadt gibt es die Rubrik „Foto des Monats“, die regelmäßig Bilder zu einem bestimmten Thema präsentiert.

Aktuell zeigt das Fotoarchiv Bilder, die sich um das Thema Mobilität drehen. Die Fotos dokumentieren die Revolution, die sich seit dem 19. Jahrhundert in diesem Bereich abgespielt hat. Waren die Menschen im 18. Jahrhundert an Land noch zu Fuß und zu Pferd unterwegs, fährt im Juni 1817 ein gewisser Karl Freiherr von Drais mit einem Fahrrad – oder besser seiner „Laufmaschine“ – durch die Gegend. Im September 1825 verkehrt zwischen den englischen Städten Stockton und Darlington erstmals eine Eisenbahn. Im Januar 1886 meldet Carl Benz Patent für sein „Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb“ an.

Die Erfindungen wurden zu Standards und drangen somit auch in Städte wie Mölln vor. Aktuell zeigt das Fotoarchiv Bilder von Fahrzeugen, die in den 50er Jahren zum Fuhrpark der Firma Feinkost gehörten. Um auf direkt auf die Seite zu kommen, klicken Sie hier.

Foto: Fotoarchiv Mölln