17. September 2019

Kurz notiert – unterwegs im Nordkreis

Ansgarkreuz: Gisela Zarp wird für ehrenamtliches Wirken von der Nordkirche mit dem Ansgarkreuz ausgezeichnet. Zwischen 2003 und 2017 saß die 81-Jährige im Kirchengemeinderat von St. Petri (Ratzeburg). Zudem setzte sie sich vehement für die Sanierung der Stadtkirche ein. Die Auszeichnung empfängt Zarp am Sonntag, 29. September, im Rahmen eines Gottesdienstes mit Pröpstin Frauke Eiben. Die Predigt in der Stadtkirche St. Petri beginnt um 10 Uhr. Stadtrundgang: Einen rund anderthalbstündigen Rundgang über die Stadtinsel bietet am Sonnabend, 21. September, um 10.30 Uhr die Tourist-Information Ratzeburg an. Treffpunkt ist die Alte Wache am Markt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zaimoglu-Sendung: Eine Lesung […]
18. September 2019

„A Whole New World“ entfällt

Auf einem fliegenden Teppich wollte „Kammerpop“ am Sonnabend, 21. September, durch die Heinrich-Osterwold-Halle (Lauenburg) schweben. Daraus wird nun leider nichts. Das Ensemble muss die Auffühung ihres Programms „A Whole New World“ wegen Krankheit absagen. Bei der Tourist-Info Lauenburg erworbene Karten können zurückgegeben beziehzungsweise die Kosten erstattet werden. Möglich ist dies per Mail über karten@kammerpop.de oder per Telefon unter der Rufnummer 0451-2092033. Hinter dem Programm-Titel „A Whole New World“ verbergen sich Melodien aus Leinwand-Hits von Pinocchio über Aladdin bis hin zu rasantem Klezmer und märchenhaften Eigenkompositionen. Zwölf Musiker schwelgen dabei in Kindheitserinnerungen und funkelnden Klanglandschaften. Rhythmische Turbulenzen tauchen aus dem Nichts […]
18. September 2019

Ratzeburger Kanu-Stadtführung

Zur kreisweiten Kampagne „Funkelnd schön“ bietet Ratzeburg am Freitag, unter anderem eine Stadtführung per Kanu an. Los geht es um 18.30 Uhr. Treffpunkt ist der Steg der Ruderakademie. Im Großcanadier, dem sogenannten „Paddelbus“, umrunden die Teilnehmer die Inselstadt. Stadtführer Klaus Lankisch versorgt sie unterwegs mit Wissenswertem und zum Teil schier unglaublichen Geschichten. Die Tour dauert rund zwei Stunden. Eine Anmeldung ist zwingend und unter www.kanu-center.de/events/eisgekroente-kanu-stadtfuehrung/ möglich. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung auf den 28. September verschoben. Weitere Informationen gibt es im Kanu-Center Lothar Krebs, erreichbar unter Tel. 04501-412 oder bei der Tourist-Information Ratzeburg, erreichbar unter Tel. 04541-8000886. Die Veranstaltung […]
18. September 2019

„Die Mauer ist offen!“

Unter dem Motto „Die Mauer ist offen!“ startet die Gemeinde Büchen einen Fotowettbewerb zum 30. Geburtstag der Grenzöffnung. Bis zum 30. September können die Bürger ihre Bilder – vorzugsweise aus der Region Büchen oder aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg – per Mail oder auf dem herkömmlichen Postweg schicken. Ansprechpartner ist Heinrich Bohlmann, erreichbar unter heinz.bohlmann@gemeinde-buechen.de. Die Hardcover-Bilder gehen zu seinen Händen an die Gemeinde Büchen, Amtsplatz 1, 21514 Büchen. Die Fotos müssen mit einer kurzen Inhaltsangabe und der vollständigen Adresse des Fotografen samt Telefonnummer versehen sein. Darüber hinaus müssen sich die Urheber damit einverstanden erklären, dass die Gemeinde ihre personenbezogenen […]
18. September 2019

„Jazz meets Classic“

Jazz und Klassik begegnen sich am Sonnabend, 21. September, im Rokokosaal des Ratzeburger Herrenhauses, wenn das Rotenbek Trio zu den Instrumenten greift. Das Ensemble präsentiert sein Programm „Pasión por la guitarra“, zu dem unter anderem Werke von Albeniz, Granados, Piazzolla und Rizzo gehören. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Rotenbek Trio gibt es seit 1980. Von Anfang an dabei sind Heike Krugmann und Peter Lohse. Karin Aigner stieß später zur Gruppe. Die Musiker kennen sich seit ihrem Studium an der Musikhochschule Lübeck. Fest steht schon jetzt, dass das Ensemble im kommenden Jahr ein Jubiläumskonzert geben wird. […]
18. September 2019

Songs von der Waterkant

Norddeutsche Folkmusik steht am Freitag, 20. September, in der Lohgerberei (Mölln) auf dem Programm. Die Band „Fofftein“ spielt unter anderem Shantys und Volkslieder. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Wer die Gruppe „Liederjan“ mag, der wird „Fofftein“ lieben, denn drei der „Urgesteine“ des Trios „Liederjan“ sind bei diesem A Capella-Projekt mit von der Partie. „Fofftein“ sind Jörg Ermisch, Rainer Prüß, Jochen Wiegandt und Dirk Krause. Vier stimmgewaltige Männer, alle auf internationalen Bühnen erprobt, radio- und fernseherfahren und nebenbei einzeln und gemeinsam mit vielen Preisen dekoriert. Sie stellen sich einfach auf die Bühne oder mitten in den Saal, singen über das Leben […]
18. September 2019

Der Sound Afrikas

18. September 2019

Neuer Knabenchor singt das „Stabat mater“

Mit dem „Stabat mater“ im Gepäck macht am Sonnabend, 21. September, der Neue Knabenchor Hamburg in der der Maria-Magdalenen-Kirche (Lauenburg) Station. Die Leitung des Ensembles hat Jens Bauditz. Musikalisch begleitet werden die Sänger vom Cellisten David Stromberg. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Neben dem „Stabat mater“ des zeitgenössischen Komponisten Knut Nystedt erklingen Motetten von Heinrich Schütz, Dieterich Buxtehude und Johann Sebastian Bach sowie nordeuropäische Musik von Edvard Grieg, Lars Jansson und Jaakko Mäntyjärvi. Für die Veranstaltung kooperieren die Stadt Lauenburg/Elbe und die Stiftung Herzogtum Lauenburg. Karten für das Konzert gibt es im Reisebüro Oberelbe (Lauenburg), erreichbar unter Tel. 04153-3061, sowie […]
18. September 2019

Folk, Country & Pop mit „Leisure Time“

Feuer frei für musikalische Freigeister heißt es am Donnerstag, 19. September, im SmuX (Geesthacht). Ab 20 Uhr darf auf der Bühne im Rahmen von „Session & More“ improvisiert werden. Musik ist auch zwei Tage später – am 21. September – in der Lichterfelder Straße Trumpf, wenn die Folk-Pop-Band „Leisure Time“ zu Gast ist. Der Eintritt ist jeweils frei. „Session & More“ steht jeden dritten Donnerstag im SmuX auf dem Programm. Das Publikum ist quasi live dabei, wenn neue Sounds durch das spontane Zusammenspiel verschiedener Musiker entstehen. Als Opener tritt diesmal die Band „FoolProof“ an. Die Hamburger präsentieren ein abwechslungsreiches Programm […]
19. September 2019

Festival der Nachwuchsstimmen

Am Wochenende stehen in der Propstei Lauenburg zwei „Kreiskinderchortage“ auf dem Programm. Etwa 140 Kinder aus der Region haben sich in den Chören ihrer Gemeinden auf die Auftritte am Sonnabend, 21. September, und Sonntag, 22. September, vorbereitet und werden gemeinsam musizieren. Bereits am Sonnabendmorgen werden alle Kinder auf dem Ratzeburger Palmberg eintreffen und den ganzen Tag rund um den Dom verbringen. Dazu gehören neben den Chorproben auch das gemeinsame Essen sowie Spiel und Spaß unter der Anleitung der evangelischen Jugendteamer aus Ratzeburg.  Im Mittelpunkt der musikalischen Andacht, die den Tag im Dom beschließt, steht die Kantate „Lobe den Herren, den […]
19. September 2019

Verschwundene Orte in der Landschaft

Unter dem Titel „Verschwundene Orte in der Landschaft – Die innerdeutsche Grenze und ihre Überreste“ veranstalten das Grenzhus Schlagsdorf und der Heimatbund und Geschichtsverein Herzogtum Lauenburg am Sonnabend, 21. September, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr ein Seminar mit anschließender Exkursion. Veranstaltungsort ist das Dorfgemeinschaftshaus Schlagsdorf. Nach dem systematischen Abbau der DDR-Sperranlagen Anfang der 1990er Jahre sind nur wenige bauliche Spuren bis heute überliefert. Doch je weiter die Geschichte der Grenze zurückliegt, umso wichtiger werden diese Überreste und Spuren für das Erinnern. Doch wer hat den Überblick, was es noch für Überreste gibt, wo sie sich befinden und […]
19. September 2019

Anna & Wolf Maltens Lovestories

Unter dem Titel „Lovestories“ erzählen Anna und Wolf Malten am Sonnabend, 21. September, im Dorfgemeinschaftshaus Sierksrade von inniger Liebe und Sehnsucht sowie von der Suche und vom Finden. Das Künstlerpaar gastiert im Rahmen der Kultur auf Dorf-Tour in der Gemeinde. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Die Maltens verweben Märchen auf wunderbare Weise mit Musik. Anna findet die Texte und Wolf schreibt die Musik für das älteste Abenteuer der Menschheit. Ein Abend nicht nur für Verliebte, sondern auch für all jene, die noch gefunden werden wollen. Wolf Malten spielt auf einem Yamaha CP 70 Flügel. In den Siebzigern für die […]
20. September 2019

„Die Lusche im Mann“

Der „Lusche im Mann“ zu Leibe rückt am Dienstag, 24. September, in der Priesterkate (Büchen) Holger Müller alias „Ausbilder Schmidt“. Der Comedian startet sein Trommelfeuer gegen die um sich greifende Verweichlichung der männlichen Spezies um 19.30 Uhr. Das Luschen-Virus ist mittlerweile ein weit verbreitetes Phänomen. Ein Indiz dafür ist die berüchtigte „Männergrippe“. Eben noch bei -20 Grad im Garten Holz gehackt, zack hat sie ihn gepackt und frau muss sich tagelang einen wilden Mix aus Gejammer und Röcheln anhören. Ja klar, die Zeiten ändern sich. Früher ging der Mann zur Jagd, und das war´s. Heute muss er alles können: männlich […]
20. September 2019

„Nachhall“

Unter dem Titel „Nachhall“ präsentiert die Ausstellungsgemeinschaft Lauenburgischer Künstler (ALK) eine Werkschau in der St. Salvatoris-Kirche (Geesthacht). Rund 50 Exponate gibt es dort ab Sonntag, 22. September, zu sehen. Die Eröffnung beginnt um 15 Uhr. Für die ALK ist es bereits die neunte Ausstellung in dem Gotteshaus. Normalerweise holt die Gruppe noch einen Gastkünstler mit ins Boot. Diesmal haben sich Hilke Enders, Ursula Langhof, Renate Lefeldt, Holm Lilie, Freia Steinmann und Gundel Wilhelm jedoch anders entschieden. Statt der Arbeiten eines Gastes präsentieren sie zehn Kunstwerke aus dem Geesthachter Stadtarchiv. Sie selbst präsentieren Malerei, Collagen, Fotos, Bleiverglasungen und Druckarbeiten. Die Künstler […]
21. September 2019

Keine Zeit für den Herbst-Blues

Musikalisch steht der Herbst im Stadthauptmannshof im Zeichen des Folk. Mit „Eplemøya Songlag“ und „Raabygg“ (20. Oktober) sowie Esbjörn Hazelius und Johan Hedin (1. November) kommen gleich mehrere außergewöhnliche Künstler nach Mölln, die – so viel lässt sich vorab schon mal sagen – als weiterer Beleg dafür dienen können, wie vielfältig und lebendig dieses Genre ist. Zudem beweist der Besuch der Skandinavier einmal mehr, dass der Förderverein Möllner Folksfeste und der Folkclub Herzogtum Lauenburg, die die Konzerte zusammen mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg veranstalten, über gute internationale Kontakte verfügen. Nach einigen spektakulären Gastspielen – erinnert sei hier stellvertretend an das […]
22. September 2019

Melodien aus Österreich und Ungarn

Meisterhafte Musik erklingt am Montag, 23. September, im Augustinum Mölln, wenn Zoltán Udvarnoki (Violine) und Ádám Hegyes (Klavier) die Bühne betreten. Das Duo widmet sich ab 19.30 Uhr Melodien aus Österreich und Ungarn. Udvarnoki gilt als ein Meister des Geigenspiels. Mit Hegyes am Klavier hat er den passenden Partner an der Seite. Udvarnoki konzertierte 20 Jahre als Orchestermusiker in Gelsenkirchen. Am Operettentheater in Budapest fungierte er obendrein als Konzertmeister. Mit seinem ungarischen Temperament und seiner charmanten wie humorvoll-kurzweiligen Moderation zieht er das Publikum sofort in seinen Bann. Seit Jahren gibt Udvarnoki in Deutschland und Österreich Konzerte. Mittlerweile blickt er auf […]
23. September 2019

Se sünd wedder dor

Wi weern in`n Wintergoorn, de Kinner un ik. Grad weer dat so harmonisch. De Kinner hebbt friedlich speelt, jeedeen in `n anner Eck. För mi weer dat de rechte Momang mi mal dat Dagblatt vör to nehmen. Klor, dat Radel weer natürlich utfüllt, dor harr sik al een anner een över her maakt. Wenn een dor nich morgens glieks bikümmt, denn geiht dat ganz fix un dat Dings is all vergeven. Mütt  je nich ümmer dat Radel sien, in so`n Dagblatt staht je veelerlei  verscheden Saken in. Kannst di mit Politik beschäftigen orrer wat ut de Wirtschop lesen, `n poor […]
23. September 2019

„Wie ein Affe hinter Gittern“

Plattdeutschbeauftragte – für jemand wie Inge Pusback ist das eigentlich die falsche Bezeichnung. Auch die Übersetzung Plattbeopdraagte wird ihr nicht gerecht. Inge Pusback lebt und liebt Plattdeutsch. Es ist die Sprache, mit der sie groß geworden ist. Die Sprache, die sie in der Schule von allen anderen Kindern unterschied. Die Sprache, von der sie einst glaubte, dass sie eigentlich alle Männer und Frauen über 50 sprechen können müssten. Nein, musste sie feststellen. Können sie nicht und anno 2019 erst recht nicht. Wenn überhaupt, dann versteht der eine oder andere der gegenwärtigen Ü50-Generation das Plattdüütsche. Ein Zustand, den die Frau, die […]
23. September 2019

Gesprächskreis „Literatur“ im Stadthauptmannshof

Der Gesprächskreis „Literatur“ trifft sich am Mittwoch, 25. September, im Möllner Stadthauptmannshof zum Austausch. Neugierige sind herzlich willkommen. Los geht es um 18.30 Uhr. Der Gesprächskreis „Literatur“ ist ein Angebot des Kulturknotenpunktes Mölln. Ziel ist es, die Literatur im Lauenburgischen zu fördern. Um möglichst viele Stimmen einzubeziehen, wurde mit dem Gesprächskreis ein Forum ins Leben gerufen, in dem man sich locker über mögliche Veranstaltungsformate und Literaturaktivitäten austauschen kann. Wer Interesse hat, kann sich unter Tel. 04542-87000 oder per Mail unter info@stiftung-herzogtum.de anmelden. Im Anschluss an das Treffen besteht die Möglichkeit, die Herbstausstellung der Stiftung „Landschaften, Grafiken, Figurationen“ zu besuchen. Gesprächskreis „Literatur“, […]
24. September 2019

Tage der Industriekultur

Zum fünften Mal lädt die Metropolregion Hamburg zu den Tagen der Industriekultur am Wasser ein. In diesem Jahr am 28. und 29. September. Für alle Kultur-, Geschichts- und Technikinteressierten, genauso wie für Aktive und Familien ist etwas dabei. Führungen, Schiffsfahrten, Rundgänge, Radtouren, Mitmach-Aktionen, Besichtigungen und „Denkmale in Aktion“. Das Angebot ist so vielfältig wie die teilnehmenden Industrieanlagen. Auch im Kreis Lauenburg gibt es wieder viel zu entdecken. In Geesthacht ist eine ganze Eisbrecherflottestationiert. Einer der Eisbrecher kann am Samstag, 28. September am Bauhof Geesthacht besichtigt werden. Bei einem historischen Spaziergang am Sonntag, 29. September geht es auf den Spuren Alfred […]