16. Juli 2018

„Markt ist noch vielseitiger geworden“

Der alljährliche Kunsthandwerkermarkt in Siebeneichen ist aus dem KulturSommer-Programm kaum noch wegzudenken. In den letzten Jahren entpuppte sich die Veranstaltung immer wieder als Besuchermagnet. Am Sonnabend, 21. Juli, und Sonntag, 22. Juli, öffnet er erneut seine Pforten. Kulturportal-Herzogtum.de sprach mit Organisator Hans-Jürgen Rumpf, was die Veranstaltung so besonders macht. Rumpf war bis 2010 Intendant des Sommerfestivals im Kreis Herzogtum Lauenburg. Kulturportal: Herr Rumpf, seit wann gibt es den Kunsthandwerkermarkt im Rahmen des KulturSommers am Kanal? Hans-Jürgen Rumpf: Seit 2006 – also seit es den KulturSommer gibt. Ich hatte damals von der Stiftung Herzogtum Lauenburg den Auftrag, mir ein besonderes Veranstaltungsformat […]
16. Juli 2018

KulturSommer macht in Siebeneichen fest

Kurz vor Toresschluss macht der KulturSommer am Kanal in Siebeneichen fest. Der malerische Ort lädt am Sonnabend, 21. Juli, und Sonntag, 22. Juli, zum Bummeln ein. 80 Aussteller präsentieren zwischen der St. Johannis-Kirche und dem Fähranleger ihr Kunsthandwerk. Zudem locken Musik und Leckereien. Wer beim Wandern entlang der Stände mit all dem Schmuck und den Holz-, Glas- und Keramikarbeiten, Eisenobjekten und Skulpturen Hunger verspürt, darf sich auf Kuchen und Torten im Gemeindehaus sowie gegrilltes Fleisch und Crêpes freuen. Für den richtigen Swing sorgen die Jazzmusiker, die unweit des Fähranlegers aufspielen. Darüber hinaus stehen zwei besondere Konzerte auf dem Programm: Am […]
16. Juli 2018

Konzerte, Krimis & noch viel mehr

Rechtzeitig zum Ende des diesjährigen KulturSommers am Kanal legt die Stiftung Herzogtum Lauenburg das zweite Halbjahresprogramm 2018 vor. Konzerte, wissenschaftliche Vorträge, Ausstellungen, Lesungen: Die Stiftung hat gemeinsam mit etlichen Kooperationspartnern ein Programm erstellt, das alle Teile des Kreises berücksichtigt. Neben dem Sitz der Stiftung im Stadthauptmannshof Mölln werden als Veranstaltungsorte auch andere Städte wie Lauenburg, Ratzeburg oder Geesthacht berücksichtigt, aber auch kleinere Orte wie Borstorf oder Rondeshagen sind mit einbezogen. Musikalisch setzt die Stiftung wie immer auf Vielfalt: Ein Konzert mit drei A-Cappella-Ensembles (baff!, Die Syrinx, ARTgenossen) findet am 28.9. statt. Zwei Kooperationen mit dem Folkclub Herzogtum Lauenburg führen nach […]
17. Juli 2018

Lautenklänge in St. Nicolai

17. Juli 2018

Kurz notiert

Zwangspause: Aufgrund von Bauarbeiten bleibt die Stadtbücherei Geesthacht vom 30. Juli bis 4. August geschlossen. In dieser Zeit pausieren auch der der FerienLeseClub (FLC) und „Dialog in Deutsch“. Ab Montag, 6. August, ist die Stadtbücherei wieder zugänglich. Frauensache: Das neue Halbjahresprogramm des Ev. Frauenwerks im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg ist raus. Auf 45 Seiten finden Frauen Gottesdienste, Workshops, Vorträge, Infos zu Mutter-Kind-Kuren und vieles mehr. Das Frauenwerk hat zwei Anlaufstätten. In Lübeck gibt es das Büro am Steinrader Weg 11, das montags bis donnerstags von 10 bis 13 Uhr und mittwochs von 14 bis 16 Uhr besetzt ist. Zudem gibt es das […]
17. Juli 2018

Ein KuSo-Sommertagstraum

Ein prachtvoller Sommertag am Strand des Behlendorfer Sees: Im Wasser tummeln sich fröhliche Badegäste, über der voll besetzten Wiese erhebt sich vielstimmiger Gesang. Bei zauberhafter Stimmung und Verbindung von Natur und Klang legt das „Singen am See“ eine vielversprechende KulturSommer-Premiere hin. Fünf ganz unterschiedliche Chöre aus der Region singen, swingen, jazzen und grooven für das Publikum unter strahlend blauem Himmel, umgeben von alten Bäumen. Die insgesamt fast 100 Sängerinnen und Sänger stecken die teilweise mitsingenden Zuhörer mit ihrer Begeisterung und Freude am gemeinsamen Singen an und überraschen mit einer erstaunlichen Vielfalt an Chorarrangements. Der Initiator des experimentellen Musikformats, der Behlendorfer […]
17. Juli 2018

„Deep Strings“ auf der Elbterrasse

17. Juli 2018

Der KuSo macht blau!

Der KulturSommer macht blau! Nein, nein, keine Panik – die wohlverdiente Pause lässt noch auf sich warten. Bevor es so weit ist, steht am 23. Juli noch „Der Blaue Montag“ auf dem Programm. Also: Vorhang auf für die Bühnen im Möllner Stadthauptmannshof. Ab 20 Uhr finden dort Musik und Geschichten aus dem KulturSommer am Kanal 2018 zusammen. Ausschnitte aus ganz unterschiedlichen Programmbeiträgen schaffen überraschende künstlerische Begegnungen und Momente. Die Gäste können sich zudem gemeinsam an Erlebnisse während des mehr als vierwöchigen Festivals erinnern oder Bekanntschaft mit Akteuren machen, deren Auftritte sie verpasst haben. Künstlerinnen und Künstler wiederum haben die Gelegenheit, […]
18. Juli 2018

Sowat geiht nich!

Ik bruuk wieder nix as mien Ruh. Ik heff ´n heel un deel sanftmödig Charakter, dor kannst jeedeen na fragen, de mit mi to doon hett. ´N Lamm is dor noch ´n Terrier gegen. Aver wenn se mi blöd kaamt, denn kann ik ok anners. De Navers to’n Bispeel. De stellt ehr Aschemmer in de Middagsstünn an de Straat, aver jümmers bloots denn, wenn ik mi eenmal to Middagstünn henleggen do, wat selten noog vörkümmt. Man wenn ik maal ligg, denn schuuvt se ok ehr Aschemmer an de Straat. Aver, höör to, se doot dat nich, wenn ik mi jüst […]
18. Juli 2018

Marianische Orgelmusik

Mit „marianischer Musik“ im Gepäck macht am Sonnabend, 21. Juli, der Organist Stepan Leuthold im Ratzeburger Dom Station. Dahinter verbergen sich Kompositionen zum spätgregorianischen 9. Psalmton, der dem Lobgesang der Maria zugeordnet ist. Konzertbeginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Darüber hinaus erklingt Musik von Samuel Scheidt, der im 17. Jahrhundert lebte, Johann Sebastian Bach sowie vom Pariser Marcel Dupré, (Frühes 20. Jahrhundert). Umrahmt wird das alles durch das Praeludium und die Fuge G-Dur von J. S. Bach und die grandiose Suite op. 5 des französischen Impressionisten Maurice Duruflé. Stephan Leuthold ist seit 2014 Domorganist in Bremen und […]
18. Juli 2018

Der Liebe Flügel verliehen

KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontakt