28. September 2017

Kurz notiert

Foto-Ausstellung: Unter dem Titel „Was ich so mag“ zeigen Fotografen noch bis zum 30. September in der Jugendherberge „Zündholzfabrik“ (Lauenburg) ihre Werke. Die Ausstellung ist an beiden Tagen ab 8 Uhr zugänglich. Literaturabend: Ein „Literaturabend auf Persisch“ steht am morgigen Freitag, 29. September, im AWO-Integrations-Center auf dem Programm. Veranstaltungsbeginn ist um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen per Mail unter ricarda.heil@awo-sh.de oder unter der Rufnummer 0160-7122851. Kultursommer: Termin und Veranstaltungsort für die Eröffnung des Kultursommers am Kanal 2018 stehen: Los geht es am 23. Juni in Ratzeburg. Die Abschlussveranstaltung ist für den 23. Juli geplant.
28. September 2017

Gereckes „Strömung“

Moderne Kunst „Made in Lauenburg“: Am Freitag, 29. September, präsentiert Anja Gerecke, Stipendiatin des Künstlerhauses, ihre Abschlussarbeit. Es handelt sich um eine Installation, die sich auf dem auf dem ehemaligen Schnürboden der Hitzler Werft (Lauenburg) befindet. Die Künstlerin selbst bittet um 17 Uhr zur Führung. Dr. Peter Kruska von der Stadtgalerie Kiel erklärt das Kunstwerk Gereckes so: „Es steht in der Tradition der abstrakten Farbfeldmalerei, die sie in den Außenraum überführt. Ihre Lehrerin Katharina Grosse, bei der sie als Meisterschülerin an der Hochschule in Berlin Weißensee studiert hat, ist sicherlich in dem großflächigen Umgang mit Farbe im öffentlichen Raum zu […]
28. September 2017

Wettstreit der Wortakrobaten

Der Wettstreit der Wortakrobaten geht in die nächste Runde: Am morgigen Freitag, 29. September, treten sie im Möllner Stadthauptmannshof gegeneinander an. Es trifft sich die Creme de la Slam. Los geht es um 19.30 Uhr. Moderiert wird der Poetry Slam von Björn Högsdal (Kiel), der selbst ein Poetry Slammer ist. Die Teilnehmer des Wettstreits bieten Literatainment, das heißt, sie legen kurzweilige Literaturperformances hin. Der Unterhaltungsfaktor ist den Teilnehmern ungemein wichtig. Dementsprechend darf sich das Publikum auf humor- und spannungsvolle Momente freuen. Die Veranstaltung findet auf Initiative der Kultur-Community der Stiftung Herzogtum Lauenburg statt. Zuschauer-Reservierungen sind möglich unter Tel. 04542 87000 […]
27. September 2017

Kurz notiert

Grenztour: Zum Tag der deutschen Einheit am Dienstag, 3. Oktober, lädt die Tourist-Information Ratzeburg zur letzten Fahrrad-Grenztour 2017. Vom Rathaus der Stadt geht es ab 13 Uhr über rund 18 Kilometer durch das ehemalige Grenzland. Anmeldungen unter Tel. 04541-8000886. Kindertheater: Das Tandera Theater zeigt am Donnerstag, 5. Oktober, in der Waldschule Grünhof das Kinderstück „Ratzenspatz“. Veranstaltungsbeginn ist um 16 Uhr. Anmeldungen unter Tel. 04152-878285. Bücherflohmarkt: Im Regionalen Kulturzentrum Witzeeze steht am Sonntag, 8. Oktober, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr ein Bücherflohmarkt auf dem Programm. Standanmeldungen unter Tel. 04155-3869.  
27. September 2017

Ritter Fips und sein Barde

Ritter Fips und sein Barde kommen nach Fitzen. Im Rahmen der „Kultur auf Dorf-Tour“ präsentieren sie am Freitag, 29. September, ihre Comedyshow. Den Ritter Fips gibt Detlef Romey. Sein Barde ist Holger Burmester. Das Duo legt um 20 Uhr in den Räumen von „Schönes vom Dorf“ – das ist bei Marina & Heiko Rinck – los. Heinz Erhardts Geschichten von Ritter Fips bieten ein pointiertes Feuerwerk an Dialogen. Detlef Romey versteht es meisterhaft den Altmeister des Humors zu parodieren. Für die Kontrapunkte ist Barde Holger Burmester zuständig. Er setzt ihm Songs von Elvis Presley, Udo Lindenberg und anderen entgegen. Die […]
27. September 2017

Hadeln und das Amt Neuhaus

Auf die wechselvolle Geschichte des Kreises Herzogtum Lauenburg blickt am morgigen Donnerstag, 28. September, der Hamburger Historiker Prof. Dr. Eckardt Opitz im Elbschifffahrtsmuseum (Lauenburg) zurück. Unter dem Titel „Das Land Hadeln und das Amt Neuhaus“ führt ihn der Weg vom mittelalterlichen Sachsen bis in die Neuzeit. Der Eintritt ist frei. Die lauenburgische Geschichte gehört zu den ungewöhnlichsten und spannendsten Landesgeschichten, die Deutschland vorzuweisen hat. Am Beispiel der ehemaligen Gebiete Land Hadeln und Amt Neuhaus versucht Prof. Opitz, Tutor der Lauenburgischen Akademie der Stiftung Herzogtum Lauenburg, die komplizierte Geschichte des ehemaligen Reichsterritoriums Sachsen-Lauenburg zu vermitteln. Der Historiker hat intensiv zur Landesgeschichte […]
26. September 2017

Kurz notiert

Musikereignisse: Gleich zwei außergewöhnliche Musikereignisse erwartet am Freitag, 13. Oktober, die Besucher des Möllner Stadthauptmannshof. Ab 19.30 Uhr treten dort die mongolische Gesangsformation „Sedaa“ sowie die Folkband „The Henry Girls“ auf. Kartenreservierung unter Tel. 04542-87000 oder per Mail unter info@folkclubmoelln.de. Siegertyp: Paul Teßmer, Schüler der Gemeinschaftsschule Lauenburgische Seen, hat mit seinem Postkartenentwurf beim landesweiten Kunstwettbewerb zum Thema „Heimat“ den ersten Platz belegt. Der Schleswig-Holsteinischen Heimatbund (JSHHB) wählte sein Exemplar unter 430 Einsendungen aus. Die Postkarte ist in Kürze kostenlos in der Tourist-Information der Stadt Ratzeburg erhältlich. Klönschnack: Im Schützenhof treffen sich am morgigen Mittwoch, 27. September, Freunde des Niederdeutschen. Die […]
26. September 2017

Auf Museumstour

Vier Busse, vier Routen – ein Ziel: Am Sonntag, 15. Oktober, laden der Kulturknotenpunkt Mölln, die Museumsberatung und -zertifizierung in Schleswig-Holstein, der Kreis Stormarn und die Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH (HLMS) unter dem Motto „Das starke Stück“ zur Entdeckungstour durch die Museumswelt Stormarns und des Kreises Herzogtum Lauenburg ein. „Mit der Tour möchten wir den Museen im ländlichen Raum mehr Aufmerksamkeit verschaffen“, sagt Dagmar Rösner von der Museumsberatung und -zertifizierung in Schleswig-Holstein. Die Veranstaltung sei eine überfällige Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit, die in den zumeist kleinen Häusern geleistet werde. Schließlich hätten die kleinen Sammlungen „eine große gesellschaftliche […]
26. September 2017

Blunck-Preis für den NABU Mölln

Das gab es noch nie bei der Verleihung des Blunck-Umweltpreises: Zur feierlichen Gewinnübergabe im Viehhaus auf Segrahn schwirrte unter den 120 Gästen eine Vielzahl Kinder. Anlass war die gleichzeitige Auszeichnung der Nachwuchsumweltschützer. Für die Erwachsenen nahm der NABU Mölln für sein Weißstorchschutz-Projekt den mit 3.000 Euro dotierten Preis aus den Händen von Klaus Schlie, Präsident der Stiftung Herzogtum Lauenburg, entgegen. Der Weißstorch war ehemals im gesamten Mitteleuropa ein verbreiteter Brut- und Sommervogel. Im Zuge der Industrialisierung sind seine Bestände allerdings zurückgegangen. Zu den Gründen zählen wahrscheinlich das Trockenlegen von Feuchtgebieten und die Umwandlung von Wiesen in Felder. Für sein ökologisches […]
25. September 2017

Kurz notiert

Lesung: Der Autor und Herausgeber Klaus Rainer Goll stellt am Freitag, 29. September, im Grenzhus Schlagsdorf das Buch „Grenzfälle. Texte aus Brandenburg und Schleswig-Holstein“ vor. Die Anthologie vereinigt literarische und dokumentarische Texte zur deutsch-deutschen Vergangenheit. Die Lesung beginnt um 19 Uhr. Stadtführung: Eine Stadtführung durch Ratzeburg bietet am kommenden Sonnabend, 30. September, die dortige Tourist-Information an. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr die Alte Wache auf dem Marktplatz. Mit diesem Termin endet die Reihe der diesjährigen Sonnabend-Führungen. Museumsführung: Unter dem Titel „Nation und Nationalstaat im 19. Jahrhundert“ lädt das Bismarck-Museum (Friedrichsruh) am 3. Oktober anlässlich des Tages der Deutschen Einheit zu […]
25. September 2017

„Backfischalarm“ in der Stadtbücherei

Eine Klassenfahrt ist der Ausgangspunkt für Krischan Kochs Krimi „Backfischalarm“. Es handelt sich um den neuesten Fall des Dorfpolizisten Thies Detlefsen.  Am kommenden Mittwoch, 27. September, liest Koch in der Stadtbücherei Geesthacht aus diesem Werk vor. Veranstaltungsbeginn ist um 19.30 Uhr.  Für Thies Detlefsens Zwillinge Telje und Tadje beginnt die Klassenfahrt so, wie Klassenfahrten für Jugendliche im Allgemeinen beginnen. Alle sind sie ein wenig aufgeregt, weil sie nicht so recht wissen, was da auf sie zukommt. Klar ist, dass es für die 10a des Theodor-Storm-Gymnasiums zur herbstlichen Klassenfahrt nach Amrum geht. Mit an Bord sind die Junglehrerin Vanessa Loebell, der […]
25. September 2017

Mühlen spielt Chilly Gonzales

Unter dem Motto „Kein klassischer Klavierabend“ steht der Auftritt von Andreas Mühlen am Freitag, 29. September, im Augustinum Aumühle. Der Pianist spielt Werke von Chilly Gonzales, Fazil Say und Chick Corea. Konzertbeginn ist um 19 Uhr. Mozart, Bach, Beethoven, Schumann, Brahms oder Händel – sie alle sind Komponisten von unschätzbarem Wert. Sie haben unsere Musikgeschichte geprägt und ihre Kompositionen werden zu Recht auf allen großen Bühnen aufgeführt. Doch wie geht es weiter? Welche Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts gelten im Jahr 2217, also in 200 Jahren, als wegweisend? Einige potenzielle Kandidaten sind Chilly Gonzales, Chick Corea und Fazil Say. Andreas […]
23. September 2017

Zeit fürs Nachtleben

Das Wochenende ist da und damit auch die Zeit, sich ins Nachtleben zu stürzen. Gelegenheiten gibt es einige: Am Sonnabend, 23. September, feiert beispielsweise die Gin & Cocktailbar „Lile“ in Ratzeburg ihren 15. Geburtstag. Besucher dürfen sich neben leckerer Grillwurst auf stimmungsvolle Live-Musik von der Band „Stadttgespräch“ freuen. Außerdem sorgt Chris von #SkinGin für leckere Drinks und berät rund um das Thema Skin Gin. „Drei Freunde müsst ihr sein“ lautet das Motto am Sonnabend im Fun-Parc Trittau. Im Klartext heißt das: Bis 24 Uhr winkt einem Trio, das zu dritt in den Club geht, ein Verzehrgutschein über 50 Euro. Ein […]
22. September 2017

„Jin Jim“ an der Elbe

Das alte Kaufmannshaus in Lauenburg hat die Sommerpause gut überstanden. Grund genug, um mit Volldampf in die neue Veranstaltungssaison zu starten: Am Sonnabend, 30. September, machen „Jin Jim“ an der Elbe Station. Das Quartett, Gewinner des Jazzpreises „Future Sounds“, spielt Modern-Jazz-Rock und ist darüber hinaus „mit allen Stilwassern“ gewaschen. „Jin Jim“ sind Daniel-Manrique Smith (C- Alto- und Bassflöte), Johann May (E-Gitarre), Ben Tai Trawinski (Bass) und Nico Stallmann (Schlagzeug). Die vier Männer verweben musikalische Einflüsse, schieben sie über- und untereinander. Zusammengehalten wird ihr Spiel von der Querflöte. Alles verschmilzt zu einem eigenständigen Klang mit starken Rhythmen, schnellem Tempo und berauschend schönen Läufen. Unter www.http://jinjim.com können […]
22. September 2017

Haydn´s Schöpfung

Am Sonnabend, 23. September, erklingt im Ratzeburger Dom das berühmte Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn.  Konzertbeginn ist um 18 Uhr. Dem Domchor stehen drei renommierte Gesangssolisten zur Seite. Andreas Scheibner (Dresden) und Andrea Stadel (Lübeck) verkörpern Adam und Eva. Zuvor agieren sie zusammen mit Hans Jörg Mammel (Freiburg) als Engel, die mit dem Chor die Schöpfungsgeschichte erzählen und kommentieren. Der Komponist schlägt in seinem Werk ein musikalisches Bilderbuch auf, in dem vor allem das reichbesetzte Orchester das Geschehen mit einer großen Farb- und Charakterpalette vielfältig und phantasievoll illustriert. Die Musiker des Telemannischen Collegiums Michaelstein, in Ratzeburg bekannt durch ihre […]
21. September 2017

Kurz notiert

Vortrag: 1917 war das Jahr der Russischen Revolution: Einen Vortrag über dieses weltpolitische Ereignis können sich Interessierte am 25. September, um 19.30 Uhr im Augustinum Aumühle anhören. Konzert: Flotte Tanzmusik von Piazolla, Grieg und Mironov spielt das „SaitenWindTrio“ am Sonnabend, 14. Oktober im Amtsrichterhaus Schwarzenbek. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr. Lesung: Der Schriftsteller Krischan Koch liest am Mittwoch, 27. September, um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Geesthacht aus seinem Krimi „Backfischalarm“. Karten für die Veranstaltung gibt es in der Stadtbücherei Geesthacht, Rathausstraße 58, sowie bei Buch & Spiel, Norderstraße 16.
21. September 2017

Luther und der Bauernkrieg

Über „Luthers Rolle im deutschen Bauernkrieg“ spricht am Dienstag, 26. September, Hauke Christiansen im Ratssaal des Ratzeburger Rathauses. Veranstaltungsbeginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der Vortrag ist Auftakt einer Reihe, die der Pastor und Diplom-Psychologe zusammen mit der Volkshochschule Ratzeburg (VHS) entwickelt hat. Deren thematische Schwerpunkte liegen auf dem 500. Geburtstag der Reformation sowie auf den Folgen der europäischen Aufklärung für das Christentum. Das Christentum hat die europäische Aufklärung stark beeinflusst. Umgekehrt hat die Aufklärung der theologischen Forschung starke Impulse vermittelt. Die Ergebnisse dieser Forschung sind in den Gemeinden aus mehreren Gründen nur sehr spärlich angekommen: zu […]
20. September 2017

„Grease“ im kTS

Ein Wiedersehen mit John Travolta und Olivia Newton-John gibt es am kommenden Sonnabend, 23. September, in Geesthacht: Das kleine Theater Schillerstraße (kTS) zeigt ab 20 Uhr auf der großen Leinwand den Tanz- und Musikfilm „Grease“. Zu sehen ist eine überarbeitete Version des legendären Kinofilms, in der die Songtexte als Untertitel eingeblendet werden. Das Publikum kann also mitsingen. Im Anschluss an die Filmvorführung wollen Tanzbasis und Tanzgiesellschaft die Zuschauerinnen und Zuschauer mit einer Show-Einlage in Schwung bringen. Später startet auf der Bühne die After-Show-Party. DJ Matt Nautique, ein bekannter DJ aus der Hamburger Clubszene, sorgt für Stimmung. Darüber hinaus veranstaltet das […]
20. September 2017

Tietjen liest

Die persönliche Geschichte eines Abschieds erzählt Bettina Tietjen in ihrem Buch „Unter Tränen gelacht: Mein Vater, die Demenz und ich“. Zum Welt-Alzheimertag am kommenden Donnerstag, 21. September, liest die Fernsehmoderatorin im Ameos Senioren Wohnsitz (Ratzeburg) aus diesem Werk vor. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Vom ersten „Tüdeln“ bis zur totalen Orientierungslosigkeit beschreibt Bettina Tietjen in ihrem Buch die Achterbahn ihrer Gefühle: den Schmerz, einen geliebten Menschen zu verlieren, aber auch das Glück, ihm in der letzten Lebensphase noch einmal ganz nahe zu sein. Nicht zuletzt schildert sie die vielen komischen Momente, in denen sie trotz allem herzhaft zusammen lachen […]
19. September 2017

Kurz notiert

Haydn-Oratorium: Am Sonnabend, 23. September, erklingt im Ratzeburger Dom das berühmte Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn. Namhafte Solisten wie etwa Andrea Stadel stehen  dem Ratzeburger Domchor bei der Aufführung zur Seite. Die musikalische Begleitung übernimmt das Telemannische Collegium Michaelstein unter der Leitung von Christian Skobowsky. Konzertbeginn ist um 18 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es in der Buchhandlung Weber. Das Geschäft hat seinen Sitz in Ratzeburg, Herrenstraße 10, erreichbar unter Tel. 04541-8026801 oder per Mail unter www.weber-buch-rz.de. Filmvorführung: Zum Weltkindertag am morgigen Mittwoch, 20. September, zeigt das kleine Theater Schillerstraße (Geesthacht) um 17 Uhr den Film „Lego Ninjago Movie“. […]
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum