Kategorien
Aktuelles

Weihnachten in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Mölln

Und der Engel des Herrn sprach: „Fürchtet euch nicht!“

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Mölln lädt herzlich zu den Weihnachtsgottesdiensten in die St. Nicolai- und die Heilig-Geist-Kirche ein. In allen Gottesdiensten am Heiligabend besteht die Möglichkeit, sich das Friedenslicht aus Bethlehem mitzunehmen. Bitte bringen Sie sich dazu selbst eine Kerze oder Laterne mit.

In der St. Nicolai-Kirche werden folgende Gottesdienste gefeiert:

14.30 Uhr: Gottesdienst mit Kinderchören und Krippenspiel

16.00 Uhr: Christvesper mit Mitmachgeschichte

17.30 Uhr: Christvesper

23.00 Uhr: Christmette

In der Heilig-Geist-Kirche laden wir zu folgenden Gottesdiensten ein:

14.00 Uhr: Gottesdienst mit Posaunenchor

15.30 Uhr: Gottesdienst mit Kirchenband

17.00 Uhr: Gottesdienst mit Kirchenband

1. Weihnachtsfeiertag: Gottesdienst um 10 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche

2. Weihnachtsfeiertag: Gottesdienst um 10 Uhr mit Wunschliedern in der Heilig-Geist-Kirche

Altjahresabend, 31.12.: Gottesdienst mit Abendmahl um 17 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche

Foto © Nicole Fuhrmann

Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg ist Premiumpartner der Stiftung Herzogtum Lauenburg.

Kategorien
Aktuelles Aus der Stiftung

Große Geburtstagsfeier für Joni Mitchell

Im ausverkauften Festsaal im Medaillongebäude feierte das Publikum am 26. November ein großartiges Musikerinnen-Trio und seine wunderbaren Arrangements von Liedern Joni Mitchells. Neben der mit großem Aufwand zelebrierten Musik gab es charmant vorgetragene Informationen zum Leben und Werk der großen amerikanischen Künstlerin, die im November 80 Jahre alt geworden ist.

Ein weiteres Highlight unserer Konzertreihe in Zusammenarbeit mit dem Folksfest e.V.

Großer Dank an das Joni Project: Anne de Will, Iris Romen und Stefanie Hempel !

Einen Eindruck vom Konzert bekommt man von den Fotos, die Jens Butz unter diesem Link zur Verfügung stellt: http://jensbutz.eu/jp23/

Foto © Jens Butz

Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg ist Premiumpartner der Stiftung Herzogtum Lauenburg.

Kategorien
Aktuelles

„Rockabilly Christmas“

Sonnabend 09. Dezember, 17.00 Uhr
Rockabilly Christmas
Aula Der Rudolf-Tarnow-Schule in Boizenburg
mixed up Chor und Big Band
Eintritt frei
Keine Anmeldung!

Foto © Plakat Rockabily Christmas

Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg ist Premiumpartner der Stiftung Herzogtum Lauenburg.

Kategorien
Aktuelles Vorfahrt für die Jugend

Weihnachtsoratorium für Kinder in der St. Nicolai-Kirche Mölln

Am 9.12. um 15 Uhr lädt Kantor Thimo Neumann zu seinem letzten Konzert mit dem Nicolaichor und den Kinder- und Jugendchören ein.

Aufgeführt wird das berühmte Weihnachtsoratorium von J. S. Bach in einer Version für die ganz Familie. Neben den Solisten Yong-Ho Choi (Bass) und Monica Mhangwana (Alt) spielt das Orchester „Collegium Musicum“. 

Eingewoben in eine abwechslungsreiche Erzählung der Weihnachtsgeschichte mit Radiomoderator Jan Wiedemann als Sprecher und Kantor Neumann in der Rolle eines sehr eingebildeten Dirigenten erklingen bekannte Passagen aus dem „Weihnachtsoratorium“. In der frischen und humorvollen Geschichte sind besonders bildhafte Musikbeispiele eingebaut, welche den Kindern auf eingängige wie vergnügliche Weise die Musikinstrumente und deren Charakteristik vermitteln und erklären. Warum passt gerade diese Musik zu bestimmten Textpartien? Und wie schön charakterisieren Rezitativ, Arie und Choral die Figuren! Schließlich laden Trompeten und Pauken große und kleine Zuhörerinnen un Zuhörer zum „Jauchzen und Frohlocken“ ein.

Mitwirkende: Nicolaichor, Kinderchor, Jugendchor, Solisten, Orchester und Sprecher

Leitung: Kantor Thimo Neumann

9. Dezember 2023 – 15.00 Uhr, St. Nicolai-Kirche Mölln. Eintritt frei, um eine Spende für die Kirchenmusik wird gebeten.

Foto Nicolaichor Thimo Neumann © Thimo Neumann

Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg ist Premiumpartner der Stiftung Herzogtum Lauenburg.

Kategorien
Aktuelles

Sprechstunde Kulturförderung

Verbraucht Ihre Kultureinrichtung zu viel Energie?

Die Bundesförderung für effiziente Gebäude unterstützt Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz. Das können zum Beispiel neue Fenster, Türen oder Dämmung, eine Optimierung oder Erneuerung der Heizung oder der raumlufttechnischen Anlage sein.

Am 30.11.23 (15:30 bis 16:30 Uhr) ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle zu Gast in der „SPRECHSTUNDE: Kulturförderung“, stellt seine „Förderung der energetischen Sanierung von Wohngebäuden und Nichtwohngebäuden durch die Bundesförderung für effiziente Gebäude – Einzelmaßnahmen (BEG EM)“ vor und beantwortet Fragen. 

Zudem erläutern die Servicestelle „Kulturförderung SH“ (Annika Flüchter) und die Servicestelle „Kultur macht stark“ SH (Kristin König) anstehende (Projekt-)Ausschreibungen in den Bereichen Kultur und Kulturelle Bildung. 

Anmeldung bis zum 29.11.23 per Mail an koenig@lkj-sh.de. Die Anmeldebestätigung mit den Zoom-Zugangsdaten erhalten Sie am Vorabend der Veranstaltung.

Foto: WEerbenabber © lkj-sh

Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg ist Premiumpartner der Stiftung Herzogtum Lauenburg.

Kategorien
Aktuelles

„Best of“ der letzten 6 Jahre

Am 2. Dezember 2023 um17.00 Uhr hören wir ein letztes Mal den Möllner Gospelchor „Come and Sing“ noch unter der Leitung seines Kantors Thimo Neumann. Unter dem Titel „Night of Gospel and pop“ lädt der Chor zu seinem traditionellen Konzert vor dem ersten Advent in die St. Nicolai-Kirche ein!

Kantor Neumann präsentiert mit seinem Chor unter anderem Hits wie Skyfall (Adele) oder Will you be there von Michael Jackson. Auch Klassiker wie Sister Act oder This little light of mine werden zu Gehör gebracht! Einige seiner „Lieblingssongs“ der letzten 6 Jahre Gospelchorarbeit hat Neumann zu seinem Abschied ins Programm genommen. Begleitet wird der Chor von Lennart Pries am Klavier und Benjamin Lütke am Schlagzeug.

2. Dezember 2023, 17.00 Uhr, St, Nicolai-Kirche, Am Markt 10, 23879 Mölln, Eintritt 15 – 6 EUR

Kartenvorverkauf ab dem 6.11.2023 im Kirchenbüro unter 04542/856880, Tourismus- und Stadtmarketing Mölln www.moelln-tourismus.de sowie an der Abendkasse.

Foto Thiemo Neumann © Neumann

Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg ist Premiumpartner der Stiftung Herzogtum Lauenburg.

Kategorien
Aktuelles

      Elias – Eine Einführung   

Die Kulturzeit bringt am Sonntag, dem 19.November ,  um 17 Uhr eine Einführung in Felix Mendelssohns Oratorium „Elias“ von Dompropst Gert-Axel Reuß. Die Aufführung des Werkes findet im Rahmen der Dommusiken am 26.11. um 16 Uhr im Dom statt.
Eine Wiederholung der Sendung ist für Dienstag, den 19.11., um 9 Uhr vormittags vorgesehen.

Die Kulturzeit am 26.11. muss wegen der Lübecker Bürgermeisterwahl ausfallen.
Zu empfangen sind die Sendungen auf der UKW-Frequenz 98,8 MHz, auf DAB+ und im Internet unter www.okluebeck.de[http://www.okluebeck.de       

Foto © Foto: PIXABAYtianya1223am19.8.22-freie-KomNutzung.jpg am 19.8.2022

Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg ist Premiumpartner der Stiftung Herzogtum Lauenburg.

Kategorien
Aktuelles Nördlich der A24

Konzertabend mit dem Klezmer-Ensemble A Mekhaye

S‘iz a Mekhaye! – Was für eine Freude!

Diesen Ausruf hat sich das Ensemble A Mekhaye zu eigen gemacht, wenn es Klezmermusik, die jiddische Hochzeits- und Tanzmusik, spielt. Mal melancholisch zart, mal mit Feuer zum Tanz – so zeichnet in intensiven Bildern dieses ambitionierte Trio seine jiddische Musik.

A Mekhaye sind erprobte Musiker*innen aus Hamburg, die seit vielen Jahren in verschiedenen Besetzungen spielen. Ihr Repertoire ist traditionelle Klezmermusik. Instrumental und mit Gesang. Mit Spielwitz arrangiert, einfühlsam und ausdrucksstark.

In Nusse spielen A Mekhaye ihr Programm Lecha Dodi – Komm mein Freund. Hymnen und Lieder der Liebe, an den Schöpfer wie auch an die Geliebten stehen im Mittelpunkt dieses Konzerts. Es nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise mit jüdischen Liedern, Psalmen und Tänzen, deren Entstehungsgebiet von Osteuropa bis Marokko reicht.

A Mekhaye trat erstmals 2011 bei der 100-Jahr-Feier der Talmud-Tora-Schule in Hamburg auf. Seit 2012 sind sie immer wieder auf der Altonale in Hamburg zu hören. Ihr musikalischer Hintergrund speist sich aus verschiedensten Erfahrungen in der Kammer- und Orchestermusik ebenso wie der Folk- und Straßenmusik in Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, Litauen, Israel und dem Balkan. 2015 veröffentlichten sie die CD „Friling“. 2020 folgte die CD „Ikh hob dikh tsufil lib“.

Taly Almagor, Violine, und Stefan Goreiski, Knopfakkordeon, Gesang, Rezitation, spielten bereits 1989 auf dem Jiddish Festival in Krakau, Polen. Maike Spieker, (Bass)-Klarinette, zählt seit dem Yiddish Summer Weimar 2011 zum Trio.

Seit 2016 verstärkt die Mezzosopranistin Anna Vishnevska das Ensemble. Sie ist auch seit vielen Jahren mit Soloprogrammen in jüdischen Gemeinden unterwegs. Ebenso trat sie im Kulturprogramm des Zentralrats der Juden in Deutschland auf. Zuletzt begeisterte die aus der Ukraine stammende Künstlerin nach einer europaweiten Ausschreibung in der Hauptrolle der Mozart-Oper Judith an der Uckeroper.

Der Eintritt ist frei – es wird um eine Spende für den Förderkreis Kirchenmusik gebeten.

Sonntag, 19. November2023, 17.00 Uhr Ev.-Luth. Kirchengemeinde Nusse-Behlendorf, 23896 Nusse

Foto © NoNa

Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg ist Premiumpartner der Stiftung Herzogtum Lauenburg.

Kategorien
Aktuelles Südlich der A24

Der Begründer der evangelischen Kirchenmusik

Im Zusammenhang mit dem Reformationstag gedenkt Dr. Bettina Gößling einem bedeutenden Kirchenmusiker: Heinrich Schütz (1585-1672). Er war der erste deutsche Komponist von Weltrang. Inmitten des 30-jährigen Krieges gelang es Heinrich Schütz, Musik von unerhört anmutiger und melancholischer Schönheit zu erschaffen. Meisterhaft vertonte er für den evangelischen Gottesdienst deutsche Texte, wo zuvor nur lateinisch gesungen wurde.

Gehen Sie mit der Berliner Musikwissenschaftlerin Dr. Bettina Gößling auf eine Entdeckungsreise durch Leben und Werk von Heinrich Schütz.

Karten sind am Veranstaltungstag an der Foyerkasse erhältlich.

02.11.2023, 16:30 Uhr, Theater, Eintritt 12 €, Augustinum Aumühle
Mühlenweg 1 , 21521 Aumühle

Foto © Dr. Bettina Gößling

Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg ist Premiumpartner der Stiftung Herzogtum Lauenburg.

Kategorien
Aktuelles Südlich der A24

Posaunenchor in Sahms

Am Sonntag, 15.10.2023 um 18 Uhr wird der Posaunenchor der Ev.-Luth. Kirchengemeinde unter der Leitung von Kantor Markus Götze erstmalig im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Musik und Wort“ zu Gast in der St.-Andreas-Kirche in Sahms sein.

Das Konzert des Posaunenchores ist ein Projekt der regionalen Zusammenarbeit. Chöre aus der Region musizieren für die Region. Neben der Bläsermusik wird es Wortbeiträge geben. Mit dem musikalischen Programm präsentiert der Posaunenchor barocke Werke von Georg Friedrich Händel, festliche Choralbearbeitungen, romantische Klänge mit einer Ballade von Traugott Fünfgeld und zauberhafte Klänge mit dem Stück „Reflections“ des auch unter Bläsern noch wenig bekannten Komponisten Gerhardt Boesl. Wir laden die Konzertbesucher auch herzlich zum Mitsingen der bekannten Kirchenlieder „Du, meine Seele, singe“ und „Ich lobe meinen Gott“ ein. Der Posaunenchor wird unter der Leitung von Kantor Markus Götze  klangvolle Vorspiele zu den beiden Liedern spielen.

Zu Beginn des Konzertes steht eine festliche Eröffnung. Interessierte Menschen, die früher einmal ein Blechblasinstrument gespielt haben oder es neu lernen möchten, sind herzlich willkommen, sowohl zum Zuhören als auch zum Einstieg in die Proben des Posaunenchores. Blechblasinstrumente verschiedener Tonlagen und Bauarten stehen zur Verfügung. Wir bieten auch Unterricht an, sowohl für Neueinsteiger als auch für Wiedereinsteiger. Bei Interesse am Mitspielen im Posaunenchor melden Sie sich gerne bei Kantor Markus Götze unter folgender E-Mail-Adresse: kirchenmusik@kirche-schwarzenbek.de.

Sonntag, 15. Oktober 2023 um 18.00 Uhr, St.-Andreas-Kirche in Sahms

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird eine Spende gesammelt.

Foto © Hans-Pater Eckermanns

Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg ist Premiumpartner der Stiftung Herzogtum Lauenburg.